Ruanda

By Neil Palmer (CIAT) [CC-BY-SA-2.0] via Wikimedia Commons

DAAD-Länderinformationen

Jedes Jahr ermöglicht der DAAD Stipendiaten aus Deutschland – vom Studierenden bis zum Hochschullehrer – einen Aufenthalt in Ruanda. Gleichzeitig erhalten Geförderte aus Ruanda die Möglichkeit, in Deutschland zu studieren, zu lehren oder zu forschen.

Stipendienprogramme

JA ALT [Public Domain] via Wikimedia Commons

Der DAAD und andere Organisationen fördern Studien-, Lehr- und Forschungsaufenthalte von Deutschen im Ausland und von Ausländern in Deutschland.

Kooperationen und Hochschulprojekte

By Arthur Buliva [CC-BY-SA-3.0] via Wikimedia Commons

Hier finden Sie Programme für kooperative Projekte deutscher Hochschulen mit einem ausländischen Partner sowie aktuell geförderte Projekte.

Hochschul- und Bildungswesen

Jordan/DAAD

Wissenswertes zu Hochschulsystem, Studium, Internationalisierung sowie den DAAD-Aktivitäten

Aktuelles

RSS Icon

Centres of African Excellence: Fachzentren für Afrikas Zukunft

Zum zehnjährigen Jubiläum der Initiative Centres of African Excellence des Auswärtigen Amts und des DAAD fand in Berlin ein großes Netzwerktreffen statt. Die südafrikanische Hochschulministerin Naledi Pandor sprach mit Blick auf die zehn Fachzentren unterschiedlicher Ausrichtung von einem „Fundament von großem Nutzen“. Die Zentren ermöglichen die Ausbildung zukünftiger Führungskräfte in Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft.

Re:learn auf der re:publica 2017: neue Lern- und Lehransätze für Deutschland-Alumni

29 Experten aus 17 Entwicklungsländern besuchten im Rahmen eines vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanzierten Fachlichen Alumni-Sonderprojekts die 11. Digitalkonferenz re:publica in Berlin. Mit neuem Wissen und vielfältigen Kontakten wollen sie sich für die Lebens- und Lernbedingungen in ihren Heimatländern einsetzen.

Mit Rechtsmedizin gegen die Dunkelziffer

Wo Menschen Gewalt angetan wird, werden Rechtsmediziner gebraucht - aber in Ruanda und Ägypten fehlen sie. Zwei vom DAAD geförderte Projekte schaffen mit Sommerschulen und Hospitationen Abhilfe.

Weitere Meldungen