Überblick: Hochschulsystem und Internationalisierung

by Stako [CC-BY-SA-3.0] via Wikimedia Commons

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Hochschultypen, die Zulassungs- und Sprachvoraussetzungen sowie die Studiengebühren.

Hochschulen

Die staatlichen bzw. vom Staat finanzierten Hochschulen unterstehen in der Regel dem Ministerium für Wissenschaft und Hochschulwesen. Dazu gehören 18 Universitäten, 17 Technische Hochschulen, 5 Wirtschaftshochschulen, 12 Medizinische Hochschulen und 18 Hochschulen für Kunst, Theater und Musik sowie noch eine große Anzahl anderer Hochschulen, so dass insgesamt ein Anzahl von 434 (132 staatliche und 302 private) erreicht wird. Neben dem staatlichen Hochschulsystem ist seit 1990 ein bedeutender nichtstaatlicher Hochschulsektor entstanden; mittlerweile zählt man 302 private Hochschulen, von denen sich die meisten allerdings auf das Angebot wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen beschränken. Einige wenige nichtstaatliche Hochschulen kann man durchaus zu den Spitzenhochschulen des Landes rechnen.

Die Qualitätssicherung von Hochschulen und Studiengängen ist durch die Einrichtung der staatlichen Akkreditierungskommission gegeben.
Forschung wird außer an Hochschulen und Instituten, die den Ministerien unterstehen, an der Polnischen Akademie der Wissenschaften (PAN) betrieben.

Studiensystem

Das akademische Jahr wird in zwei Semester unterteilt. Das Wintersemester beginnt zum 1. Oktober und endet Anfang / Mitte Februar. Das Sommersemster beginnt Mitte Februar und endet im Juni. In der Regel sollte das Studium zu Beginn des Wintersemesters aufgenommen werden.

Das Studium ist in Polen straff organisiert und weist verschulte Srukturen auf. Mittlerweile ist die Umstellung der Studiengänge auf Bachelor (6 Semester) und Master (4 Semester) abgeschlossen. Ausnahmen sind die Rechtswissenschaften und die Medizin.

Das Medizinstudium, das auf eine Dauer von sechs Jahren angelegt ist, wird mit dem Grad lekarz abgeschlossen.

Im Postgraduiertenbereich können die akademischen Titel Dr. (Promotion) und Dr. habil (Habilitation) nach erfolgreichem Bestehen von Prüfungen und Vorlage von wissenschaftlichen Arbeiten vergeben werden.

Immer größer wird die Anzahl der Studiengänge in englischer Sprache.

Informationen zu Fragen der Anerkennung von Studienleistungen, -abschlüssen und akademischen Graden finden Sie in unseren Tipps vorab.

Stand: 25.08.2017