Überblick: Hochschulsystem und Internationalisierung

by User:Kehz99 [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Erfahren Sie mehr zu den verschiedenen Hochschulen und zum Bildungssystem.

Hochschulen

Anfang 2016 zählte Nigeria 143 offiziell registrierte Hochschulen, der mit weitem Abstand höchste Wert in der Region. Diese unterteilen sich in 40 Hochschulen auf dem Federal- und 42 auf dem State-Level sowie insgesamt 61 private Einrichtungen. 58 dieser Institutionen (26 Federal, 22 State und 15 privat) besitzen zusätzlich auch eine Zulassung für die Verleihungen von Postgraduate Diplomas.

Studiensystem

Im Hochschulbereich kann zwischen dem technischen (z.B. vier Jahre an einem der Polytechnic Colleges) und dem universitären Zweig gewählt werden. Letzterer setzt sich in der Regel aus vier Studienjahren bis zum Bachelor, ein bis zwei Jahren bis zum Master sowie zwei bis drei weiteren Jahren bis zur Promotion zusammen. Ausnahmen bilden Human-, Veterinär- und Zahnmedizin- mit je fünf Jahren bis zum Studienabschluss, ebenso wie die regional variierende Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern.

Das akademische Jahr ist in zwei Semester zu je 18 bis 20 Wochen unterteilt, von September bis Juli des Folgejahres.

Für ein Studium in Nigerias Hochschulen fallen stark variierende Kosten an: An Institutionen auf dem Federal-Level werden in der Regel keine Gebühren erhoben, an State-Level Hochschulen meist nur für Studierende aus anderen States bzw. dem Ausland. Für diese werden häufig bis zu 500 EUR pro Jahr erhoben. Private Einrichtungen hingegen sind fast immer kostenpflichtig, wobei die Höhe der Gebühren stark variieren kann, von unter 500 EUR bis zu 25 TEUR pro Jahr.