Artikel & Analysen

U Rostock

Der DAAD verfügt über ein weltweites Netzwerk von Außenstellen, Informationszentren und Lektoraten. Die Berichte der Mitarbeiter vor Ort sowie der Regionalreferate bieten einen intensiven Einblick in aktuelle Entwicklungen des Landes.

Am 12.12.13 fand die I. Gala Ciêntifica der UP statt. Anlass war die Gründung der Universität vor 27 Jahren am 4. Dezember 1986. Inzwischen, so der Rektor Herr Prof. Dr. Rogério José Uthui in seiner Ansprache, habe sich die Universität einen Namen gemacht und sei gewachsen. Dank wolle man nun all jenen sagen, deren wissenschaftliche Leistungen in Lehre und Forschung überragend sind, aber auch die ehren, die sich über die Jahre für die so überaus positive Entwicklung der UP engagiert haben.

DAAD Lektorin Susanne Jahn und der Rektor der Universidade Pedagógica Prof. Dr. Rogério Uthui

In folgenden drei Kategorien wurde ausgezeichnet:
Verdiente Nachwuchswissenschaftler
und Professoren der UP sowie  langjährige Partner. Neben der Universidade do Minho (Portugal) und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde der DAAD in dieser letzten Kategorie mit dem Preis „Pela Exceléncia, Qualidade e o seu contributo para a Pesquisa na UP“ ausgezeichnet.

Er wurde der Repräsentantin des DAAD in Mosambik, Frau Susanne Jahn, vom Rektor persönlich überreicht. Unbedingt erwähnt werden sollte, dass allein zwei der drei ProfessorenInnen, die für ihre wissenschaftliche Arbeit geehrt wurden, ehemalige Stipendiaten des DAAD sind – so der Vorsitzende des mosambikanischen Alumni-Verbandes, Herr Prof. Dr. Armindo Monjane (Chemie, UP Maputo), sowie sein Kollege aus der Physik, Herr Prof. Suarte Baloi (UP Maputo).

Ausgezeichnete Partner der Universidade Pedagógica: Susanne Jahn, Prof. Marisa Mendonça für die Universidade do Minho, Prof. Dr. Sarifa Fagilde für die Universität Magdeburg sowie der Rektor der UP Prof. Uthui

Einer der Preise für den wissenschaftlichen Nachwuchs ging an eine Kandidatin des DAAD, Frau Dulce Pereira (Soziologie, UP Quelimane). Darüber hinaus wurde die Veranstaltung genutzt, den Entwurf eines Maskottchens der UP vorzustellen und die eigens komponierte Universitäts-Hymne durch den Chor der UP vorzutragen.

Die Preisträger Prof. Dr. Armindo Monjane, Prof. Dr. Carla Marciel, Prof. Dr. Suarte Baloi

Ihren Abschluss fand die Veranstaltung mit einem kleinen Empfang, den viele Alumni nutzen, mit der Lektorin ins Gespräch zu kommen und ihrem Dank für die langjährige Unterstützung des DAAD noch einmal persönlich Ausdruck zu geben.