Jordanien

By David Bjorgen [CC-BY-SA-3.0] via Wikimedia Commons

DAAD-Länderinformationen

Jedes Jahr ermöglicht der DAAD Stipendiaten aus Deutschland – vom Studierenden bis zum Hochschullehrer – einen Aufenthalt in Jordanien. Gleichzeitig erhalten Geförderte aus Jordanien die Möglichkeit, in Deutschland zu studieren, zu lehren oder zu forschen.

Stipendienprogramme

By Producer [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Stipendien für Studien-, Lehr- und Forschungsaufenthalte finden Sie hier:

Kooperationen und Hochschulprojekte

LiAnna Davis/ CC-BY-SA-3.0

Hier finden Sie Programme für kooperative Projekte deutscher Hochschulen mit einem ausländischen Partner sowie aktuell geförderte Projekte.

Land, Bildungswesen und Forschung

Jordan/DAAD

Wissenswertes zu Hochschulsystem, Studium, Internationalisierung sowie den DAAD-Aktivitäten

Hochschulen, Zulassungsvoraussetzungen, Studiengebühren & viele praktische Infos zum Leben

DAAD

Weiterführende Informationen:

Aktuelles

RSS Icon

Postdoc-NeT 2017: Nano-Welten und neue Chancen

Exzellente Nanowissenschaftler mit Doktortitel kamen auf Einladung des DAAD aus aller Welt, um sich in Deutschland während der einwöchigen Postdoctoral Researchers’ Networking Tour (Postdoc-NeT) nach Karrierewegen umzusehen. Die hochqualifizierten Chemiker, Physiker oder Materialwissenschaftler zeigten sich begeistert und knüpften jede Menge fachliche Kontakte.

Going Global 2017: Neue Leitlinien für Daten zur Transnationalen Bildung

Die dreitägige Bildungskonferenz Going Global brachte in London eine Vielzahl von Themen zur Diskussion. Der DAAD und der British Council stellten einen neuen Klassifizierungsrahmen und Leitlinien zur Datenerhebung vor, die wertvolle Orientierung im Feld der Transnationalen Bildung bieten.

Deutsch-Jordanische Hochschule: Bundesverdienstkreuz für Professor Andreas Geiger

Professor Andreas Geiger hat die German Jordanian University (GJU) von Anfang an begleitet – nun wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Dass die GJU ein Vorzeigeprojekt des deutsch-jordanischen Austausches ist, zeigt der Blick auf aktuelle Entwicklungen.

Weitere Meldungen