Studieren und leben im Jemen

Ferdinand Reus/ CC-BY-SA-3.0

Hochschul- und Bildungssysteme im Ausland weisen häufig gravierende Unterschiede zu Deutschland auf. Erfahren Sie mehr über Hochschulen und das Bildungssystem.

2016 gab es insgesamt 28 höhere Bildungseinrichtungen, davon neun staatliche Universitäten und 19 private Institute, letztere zumeist für technische Bereiche .

Die wichtigsten und zugleich größten staatlichen Universitäten sind die von Sanaa und Aden.

Da die ersten Universitäten erst in den 1970er Jahren gegründet wurden, existieren im Land selbst hauptsächlich Bachelorstudiengänge; das Angebot an Masterstudiengängen wird aber kräftig ausgebaut.

Mehr zum Thema

Hochschulen

Studiensystem

Sprachvoraussetzungen

Arabischkurse am Center for Arabic Language and Eastern Studies

Visum, Arbeitserlaubnis, Wohnungssuche, Lebenshaltungskosten - all das sollte vor einem Auslandsaufenthalt gut recherchiert sein. Die folgenden Informationen helfen Ihnen bei der Vorbereitung.

Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis

Die Visabestimmungen für die Einreise erfahren Sie bei der Konsularabteilung der Botschaft. Dort sollten sich auch nach den Vorraussetzungen für eine Arbeitserlaubnis erkundigen.

Tipp

Denken Sie bitte auch an eine Auslandskrankenversicherung (siehe Versicherungsvergleich). Eine mögliche Alternative ist die DAAD-Gruppenversicherung. Auch reisemedizinische Vorsorgemaßnahmen (Impfungen) müssen getroffen werden.

Lebenshaltungskosten

Unterkunft

Hilfreich bei der Wohnungssuche können die Angebote der folgenden Portale und Suchmaschinen sein