Überblick: Hochschulsystem und Internationalisierung

By Jonas Buchholz [CC-BY-SA-3.0] via Wikimedia Commons

Kurze Informationen über den Aufbau und die Besonderheiten des Hochschul- und Wissenschaftssystems.

Hochschulen

Indien verfügt über ca. 757 Universitäten mit ca. 11 Millionen Studierenden und eine große Anzahl von Colleges (ca. 38.000). Die Universitäten sind überfüllt, lediglich in den Geisteswissenschaften sind die Studienplätze nicht ganz so knapp. Die angebotenen Studiengänge finden Sie bei "Studieren in Indien".

Studiensystem

Das Studienjahr beginnt in der Regel Ende Juni / Anfang Juli und endet im Mai. Es ist in 2 Semester eingeteilt. Das Bildungssystem orientiert sich stark am britischen Modell. Das Hochschulstudium ist gegliedert in:

  • Bachelor-Studiengänge,
    die in der Regel auf eine Dauer von vier Jahren angelegt sind.
  • Master-Studiengänge,
    die auf die Bachelor-Ausbildung aufbauen und innerhalb von zwei Jahren absolviert werden.
  • Doktoranden-Studiengänge, die zwischen drei und vier Jahren dauern können.

    Die Dauer der Programme ist jedoch nach Fachdisziplin sehr unterschiedlich.

Informationen zu Fragen der Anerkennung von Studienleistungen, -abschlüssen und Akademischen Graden finden sie in unseren Tipps vorab.