Überblick: Hochschulsystem und Internationalisierung

By A.M.R. [CC-BY-SA-3.0] via Wikimedia Commons

Kurze Informationen über den Aufbau und die Besonderheiten des Hochschul- und Wissenschaftssystems.

Hochschulen

Die Hochschullandschaft Bangladeschs lässt sich in zwei Kategorien untergliedern: Universitäten, die bei der staatlichen Aufsichtsstelle „University Grants Commission“ akkreditiert sind und in eigener Zuständigkeit akademische Grade verleihen dürfen und sogenannte „Colleges“, die größtenteils über die Sammelkörperschaft „National University“ (UGC) angemeldet oder in Einzelfällen an eine staatliche Hochschule angeschlossen sind.

„Colleges“ dürfen keine akademischen Grade verleihen, dies wird von der jeweiligen übergeordneten Universität übernommen.

Erst Anfang der 1990er Jahre wurde der tertiäre Bildungssektor für private Institutionen geöffnet. Es folgte seit Ende der 1990er Jahre eine rapide Erweiterung der verfügbaren Studienplätze durch diese privaten Angebote und somit die Möglichkeit eines Hochschulzugangs für erheblich größere Bevölkerungsteile, insbesondere durch o. g. Colleges.

Aufgrund der hohen administrativen und temporären Hürden für die Eröffnung privater Universitäten wurden in den letzten Jahren nur noch wenige dieser Institutionen eröffnet.p>

Studiensystem

Stand: 29.08.2017