Studieren und leben in Angola

Erik Cleves Kristensen unter CC-BY-2.0 / Flickr.com

Hochschul- und Bildungssysteme im Ausland weisen häufig gravierende Unterschiede zu Deutschland auf. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Hochschulen und das Studiensystem.

Hochschulen

Die Universidade Agostinho Neto (UAN) in Luanda ist die traditionsreichste, größte und einzig öffentliche Hochschule des Landes. Sie verfügt nach eigenen Angaben über Einrichtungen in zehn von Angolas 18 Provinzen. Neben der UAN gibt es mittlerweile 16 weitere Universitäten sowie 44 Fachhochschulen, deren Zahl jährlich zunimmt.

Studiensystem

Am Ende der sekundären Schulausbildung wird Schulabsolventen die Habilitaçoes Literarias verliehen, welche neben einem Eingangsexamen und guten portugiesischen Sprachkompetenzen die Voraussetzung ist, ein Hochschulstudium aufnehmen zu können.

Ein Bachelorstudium hat eine Regelstudienzeit von 3 Jahren, Bachelorabsolventen können durch Fortsetzung ihres Studiums um weitere zwei Jahre den Licenciado erreichen.

Um ein Masterstudium („Mestre“) zu beginnen, müssen Absolventinnen und Absolventen über einen Licenciado-Abschluss verfügen. Die Regelstudienzeit im Master beträgt zwischen 18 Monaten und drei Jahren. Einen Doktorabschluss (Doutorado) erreicht man in der Regel nach vier bis fünf weiteren Jahren.

Visum, Arbeitserlaubnis, Wohnungssuche, Lebenshaltungskosten - all das sollte vor einem Auslandsaufenthalt gut recherchiert sein. Die hier zusammen gestellten Informationen helfen Ihnen bei der Vorbereitung.

Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis

Es besteht Visumspflicht. Informationen erhalten Sie bei der Botschaft ( > Konsularabteilung). Dort sollten Sie sich auch nach den Vorraussetzungen für eine Arbeitserlaubnis erkundigen.

Tipp

Denken Sie bitte auch an eine Auslandskrankenversicherung (siehe Versicherungsvergleich). Eine mögliche Alternative ist die DAAD-Gruppenversicherung. Auch reisemedizinische Vorsorgemaßnahmen (Impfungen) müssen getroffen werden.

Lebenshaltungskosten

Einige Vergünstigungen gibt es über den Internationalen Studentenausweis.

Unterkunft

Hilfreich bei der Wohnungssuche können die Angebote der folgenden Suchmaschinen sein: