Studieren und leben in Albanien

Tiranpoika / Wikimedia Commons

Hochschul- und Bildungssysteme im Ausland weisen häufig gravierende Unterschiede zu Deutschland auf. Erfahren Sie mehr über die Hochschulen und das Studiensystem.

Hochschulen

Albanien hat 15 öffentliche und weitere 26 private Hochschulinstitutionen.

Studiensystem

Im Jahre 2003 wurde das dreistufige bologna-konforme Studiensystem mit dreijährigen Bachelor- und zweijährigen Masterprogrammen, sowie einem dritten Zyklus für die PhD-Ausbildung eingeführt.

Studiengebühren

Aktuell werden jährliche Studiengebühren erhoben, die zwischen circa 25.000,- Albanischen Lek etwa für die Fremdsprachenfakultät und circa 40.000,- Albanischen Lek für die Juristische Fakultät variieren können. (1 EUR = 124,608 ALL; Stand Februar 2019)



Visum, Arbeitserlaubnis, Wohnungssuche, Lebenshaltungskosten - all das sollte vor einem Auslandsaufenthalt gut recherchiert sein. Die hier zusammen gestellten Informationen helfen Ihnen bei der Vorbereitung.

Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis

Informationen zur Aufenthaltsgenehmigung finden Sie in den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes sowie bei den konsularischen Vertretungen der Länder in Deutschland. Dort sollten Sie sich auch nach den Vorraussetzungen für eine Arbeitserlaubnis erkundigen. Detaillierte Informationen zur Visaerteilung erhalten Sie bei der Botschaft.

Tipp

Denken Sie bitte auch an eine Auslandskrankenversicherung (siehe Versicherungsvergleich). Eine mögliche Alternative ist die DAAD-Gruppenversicherung. Auch reisemedizinische Vorsorgemaßnahmen (Impfungen) müssen getroffen werden.

Lebenshaltungskosten

Unterkunft

Hilfreich bei der Wohnungssuche können die Angebote der folgenden Portale und Suchmaschinen sein