Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DAAD Hochschuldialog

14 Changing Role of Social Media in Muslim Countries: Reviewing Curricular Trends of Communication Studies in Pakistan (2012-14) Fakten Partnerland Pakistan Fachbereich Social/Religious/Political Science Hochschule Deutschland Universitaet Erfurt Projektverantwortlich Prof. Dr. Jamal Malik Hochschule Partnerland Uni Peshawar/Uni Punjab Projektverantwortlich Prof. Dr. (Zakar/Rauf) Projektportrait Das Projekt untersucht die Bedeutung digitaler Medien auf gesellschaftlicher Ebene und ihre Berücksichtigung in universitären Lehrplänen in Pakistan. Anlässlich der weit verbreiteten Nutzung des Internets in Pakistan, sollen Neue und Soziale Medien aus sozial-, politik-, kommunikations- und religionswissenschaftlicher Sicht durch gemeinsame Summer, Fall und Winter Schools für Studenten und Doktoranden in Deutschland und Pakistan betrachtet werden. Das Projekt bezieht insbesondere zivilgesellschaftliche Organisationen in den akademischen Austausch mit ein. Zielgruppe Studenten und Doktoranden in Lahore/Peshawar Zivilgesellschaftliche Institutionen in Lahore,Islamabad und Peshawar Maßnahmen 2014  Mar: Selection/Orientation Workshop in Lahore/Peshawar.  Aug : Summer School Cyber Culture  Sep: Faculty Exchange Programme  Oct: Fall School: Politainment  Dez: Symposium on Social Transformation through Social Media Hier können Sie ein Foto einfügen Kernziele des Projekts  Ausarbeitung gemeinsamer Lehrpläne mit Doktoranden und Professoren aus beiden Ländern. Assistenz für Partneruniversitäten bei der Entwicklung kritischer, akademischer Studien zum Internet, Neuer und Sozialer Medien Akademische Exkursionen mit kulturellem Fokus Schreibworkshops in indigenen Sprachen für Frauen in Pak. finanziert aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA)

Seitenübersicht