Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DAAD Hochschuldialog

11 Ruhrgebiet und Vereinigte Arabische Emirate – Räumliche Dimensionen des Strukturwandels Zielgruppe Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Geographie sowie Nachwuchswissen- schaftlerinnen und - Nachwuchswissen- schaftler aus beiden Ländern Hier können Sie ein Foto einfügen Kernziele des Projekts Förderung und Intensivierung des interkulturellen Dialogs  Studierenden-, Nachwuchs- und Frauenförderung  Identifikation gemeinsamer Forschungsinteressen und Durchführung gemeinsamer Projekte  Erarbeitung von Lösungsansätzen in den genannten Forschungsfeldern und Prüfung der Transferierbarkeit  Ausbau der wissenschaftlichen Vernetzung  Ausbau von e-learning Sequenzen finanziert aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA) Projektportrait Das Projekt widmet sich einem Vergleich räumlicher Dimensionen von Transformationsprozessen in wirtschaftlicher und urbaner Perspektive in Deutschland, insb. im Ruhrgebiet, und in den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie der Untersuchung zugrunde liegender Governance Strukturen. Durch die gemeinsame fachwissenschaftliche Auseinandersetzung soll über das persönliche Kennenlernen der kulturelle Dialog initiiert und der Ausbau des gegenseitigen interkulturellen Verständnisses gefördert werden. Fakten Partnerland Vereinigte Arabische Emirate Fachbereich Geographie Hochschule Deutschland Universität Duisburg-Essen Projektverantwortlich Prof. Dr. Rudolf Juchelka Hochschule Partnerland United Arab Emirates University / American University of Ras al- Khaimah Projektverantwortlich Prof. Dr. Saif Al Quaydi/ Prof. Dr. Robert Arthur Maßnahmen 2014  Mai: Vortrag zum UDE-VAE Kooperationsprojekt an der Universität Wien (Prof. Juchelka)  Mai: Planungsreise zur Programmabstimmung nach Al-Ain und Ras al-Khaimah (Lehrstuhl- Eigenfinanzierung)  August: Summer-School mit 12 Studentinnen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den VAE in Deutschland  Oktober: Winter-School mit 13 Studentinnen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Deutschland in den VAE  jew. mit Workshops, gemeinsamen empirischen Erhebungen, Feldforschungen, Präsentationen und Exkursionen

Seitenübersicht