ISAP - Vorbereitungsreisen

Zur Anbahnung und Vorbereitung von neuen ISAP stehen vor Beginn der eigentlichen Projektförderung den deutschen Antragstellenden Zuschüsse für Reisen an Partnerhochschulen zur Verfügung. In begründeten Ausnahmefällen können auch Anbahnungsreisen des ausländischen Partners an die deutsche Hochschule finanziert werden. Der entsprechende Antrag ist dann ebenfalls von der deut­schen Hochschule zu stellen.

Informationen und Antragsformular

Ansprechpartner/in

  • Hochschulstandorte A-L: Frau Katharina Klein, E-Mail: k.klein@daad.de, Tel.: 0228 / 882 452, Fax: 0228 / 882 9452
  • Hochschulstandorte M-Z: Herr Michael Stammen, Email: stammen@daad.de, Tel.: 0228 / 882 279, Fax: 0228 / 882 9279