Go East – Osteuropatage an deutschen Hochschulen

Lichtenscheidt/DAAD

Innerhalb der Initiative "Go East" bietet der DAAD den Hochschulen die Förderung von "Osteuropatagen" an. Damit soll das Interesse von Studierenden und Graduierten für einen Studien-, Forschungs- oder Praktikumsaufenthalt in der Region gesteigert werden.

Bewerben können sich einzelne deutsche Hochschulen bzw. die Akademischen Auslandsämter der deutschen Hochschulen. Gefördert werden Informations-veranstaltungen an deutschen Hochschulen zu Studium und Forschung.

Für die Organisierung und Durchführung dieser Informationsveranstaltungen kann das Akademische Auslandsamt bzw. Sekretariat der Hochschule einen Zuschuss durch „Go East“ im Rahmen von bis zu 4.000 Euro beantragen.

Die Antragstellung ist ganzjährig möglich.

Kontakt

DAAD-Deutscher Akademischer Austauschdienst
Referat Kooperationsprojekte in Europa, Südkaukasus und Zentralasien/P23

Karin Berger
Tel.: +49 228 882-109
Fax.: +49 228 882-9109
E-Mail: berger@daad.de