PPGG - Public Policy and Good Governance

Bis auf Weiteres keine Neuausschreibung vorgesehen!

Der DAAD fördert mit dem Programm "Public Policy and Good Governance" (PPGG) zukünftige Führungskräfte aus Afrika, Lateinamerika, Südasien, Südostasien sowie den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens, die für Demokratie und soziale Gerechtigkeit eintreten möchten. Das vom Auswärtigen Amt finanzierte Programm bietet die Chance, einen Master in Fächern zu erwerben, die für die soziale, politische und wirtschaftliche Entwicklung in den Herkunftsländern von besonderer Bedeutung sind. Sehr gut qualifizierte Absolventen mit einem ersten Hochschulabschluss in Politikwissenschaften, Recht, Wirtschaft und Administration werden nach den Prinzipien guter Regierungsführung akademisch weiterqualifiziert und auf ihre spätere berufliche Tätigkeit in ihren Heimatländern praxisorientiert vorbereitet. Die Weiterbildung findet an 8 ausgewählten deutschen Hochschulen statt. Die Vertreter der teilnehmenden Studiengänge wählen gemeinsam einmal jährlich Stipendiaten aus und erhalten für eine maßgeschneiderte Betreuung finanzielle Unterstützung.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.daad.de/ppgg.

Gefördert durch:

neue Suche  Suchergebnisse