Fachzentren in Afrika

Ausschreibung eines Fachzentrums für Bildungsforschung und -management (einschließlich Didaktik)

01.10.2013: Ausschreibungstermin
30.04.2014: Antragsschluss

KURZBESCHREIBUNG

Welche Ziele hat das Programm?
Im Fokus steht die Verbesserung der Ausbildungsqualität von Führungskräften an afrikanischen Hochschulen durch die Einrichtung von Fachzentren nach internationalem Standard.

Wer/Was wird gefördert?
Kooperationen zwischen deutschen und afrikanischen Hochschulen aus dem Fachbereich Bildungsforschung und –management (einschließlich Didaktik) werden gefördert. Ferner sind alle bewährten DAAD Instrumente, wie z.B.: Drittland- und Surplace Stipendien (MA und PhD), Kurz- und Langzeitdozenturen, Post-doc Förderung, Forschungsaufenthalte, Fachtagungen und Konferenzen, Mobilität, Personal, Sommerschulen förderbar.

Wer kann einen Antrag stellen?
Antragsberechtigt ist eine oder sind mehrere deutsche Hochschulen bzw. deren Fachbereiche oder Institute gemeinsam mit einer oder mehreren afrikanischen Partnerinstitutionen.

WEITERE INFORMATIONEN
Die aktuelle Programmausschreibung einschließlich aller Anlagen finden Sie unter Downloads (s.u.).

Weitere Informationen finden Sie unter www.african-excellence.de.

Gefördert durch:

Downloads

Bewerbungsmöglichkeiten

Online-Antragstellung »Fachzentren Afrika Subsahara (Vollfinanzierung) 2014 

neue Suche  Suchergebnisse