Termine ab diesem Datum:

Format: TT.MM.JJJJ

Beiträge filtern:

« Auswahl zurücksetzen & alle anzeigen

Alumni-Workshop zur Verbesserung des Malaria-Managements in der Nordwest-Region

Der Workshop soll DAAD-Alumni, die im Bereich des Gesundheitswesens arbeiten, ermöglichen
1. Ihre Erfahrungen im Fallmanagement von Malariaerkrankungen zu teilen.
2. Ihr Wissen über die jüngsten Malariarichtlinien für Kamerun zu erweitern.
3. Die Malaria-Management-Strategien für verschiedene Anwendungsfälle zu überprüfen.
4. Methoden des Informationsaustauschs unter Kollegen zu verbessern.

Kontakt: Dr. Ndong Ignatius Cheng

Wasser und Energie in nachhaltigen Gemeinschaften

Das Seminar behandelt Themen, die die Umsetzung der so genannten "Nachhaltigen Gemeinschaften" in Mexiko betreffen unter Berücksichtigung von Erfahrungen aus verschiedenen Städten. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie technische, sozio-kulturelle, geografische und ökologische Aspekte angemessen bewertet werden können.

Kontakt: Dr. Norma Alejandra Rodríguez Muñoz

Alumni-Treffen Usbekistan 2018

Die Innovationsstrategie 2017-2021 in Usbekistan sowie die Rolle der Alumni in Innovationsprozessen stehen im Zentrum der Veranstaltung.

Kontakt: Simon Kretschmer, IC Taschkent

Jubiläumstreffen des litauischen DAAD-Alumnivereins "Deutsche Spuren in der litauischen Geschichte der letzten 100 Jahre"

Der litauische DAAD-Alumniverein organisiert anlässlich seines 15. Jubiläums ein feierliches Treffen, das sich gleichzeitig dem 100. Jubiläum der Unabhängigkeitserklärung Litauens widmet. DAAD-Alumni und Interessierte sind herzlich eingeladen, über die deutschen Spuren in der litauischen Geschichte der letzten 100 Jahre zu diskutieren.

Kontakt: DAAD Alumniverein Litauen
Weitere Informationen: DAAD Alumniverein Litauen


Der Einfluss von Wasserzugang, sanitären Einrichtungen und Hygiene auf die Gesundheit in Kamerun

In Bezug auf die Wasser-, Sanitär- und Hygieneparameter sind die größten Herausforderungen für die Gesundheit in Kamerun Infektionskrankheiten, Abwasserentsorgung, Wasserversorgung, Müttersterblichkeit und Kindersterblichkeit.

Der Workshop behandelt unter anderem folgende Themen:

- Verbesserte Wasseraufbereitung und Wasserspeicherung
- Hygieneerziehung
- Verbesserte sanitäre Einrichtungen
- Abfallwirtschaft

Kontakt: Ngantu Harrison Ndzi