Termine ab diesem Datum:

Format: TT.MM.JJJJ

Beiträge filtern:

« Auswahl zurücksetzen & alle anzeigen

Lehre in der Fremdsprache - Englisch für Dozenten (London) (Kurs 43/3)

Englisch ist zur Lingua franca in der Wissenschaft geworden. Dies gilt seit langem für die Forschung. Aber auch in der Lehre wird ein souveräner Umgang mit der englischen Sprache immer wichtiger.

In dem fünftägigen Kurs, der in London von der renommierten London School of English durchgeführt wird, werden die Sprechakte, die für Vorlesungen und insbesondere Seminare typisch sind, in den Mittelpunkt gestellt.
Begrüßung, Einleitung, Fragen stellen, Rückmeldungen geben, Anleitungen zu Gruppenarbeiten und Aufgaben im Labor, Ergebnisse zusammenfassen: das sind Beispiele für Lehrsituationen, die in fast allen Fächern vorkommen. Darüber hinaus sorgen kleine Grammatik- und Wortschatzübungen dafür, dass schlummernde Sprachkompetenzen reaktiviert werden.

Kontaktperson: Frau Corinna Jörres, E-Mail: joerres[at]daad.de

Unterkunft:
Bitte buchen Sie individuell. Die LSE bietet einen Buchungsservice für Übernachtungen an (40,- GBP pro Person), wobei die Möglichkeiten von privaten Homestays bis hin zu 5-Sterne-Hotels reichen. Bitte informieren Sie sich auf der LSE-Webseite, ob diese Angebote für Sie in Frage kommen.

Ansprechpartner

Corinna Jörres |

Telefon: +49 (0) 228 / 882 - 8186

Fax:

E-Mail: joerres@daad.de

Englisch in der Lehre – Einführungskurs intensiv (London/englischspr. Ausland) (Kurs 55/1)

Englisch ist zur Lingua franca in der Wissenschaft geworden. Dies gilt seit langem für die Forschung. Aber auch in der Lehre wird ein souveräner Umgang mit der englischen Sprache immer wichtiger.

In diesem fünftägigen Einführungskurs für Dozentinnen und Dozenten werden die Sprechakte, die für Vorlesungen und insbesondere Seminare typisch sind, in den Mittelpunkt gestellt.

Begrüßung, Einleitung, Fragen stellen, Rückmeldungen geben, Anleitungen zu Gruppenarbeiten und Aufgaben im Labor, Ergebnisse zusammenfassen: Das sind Beispiele für Lehrsituationen, die in fast allen Fächern vorkommen. Darüber hinaus sorgen kleine Grammatik- und Wortschatzübungen dafür, dass schlummernde Sprachkompetenzen reaktiviert werden. Die Immersion in die englischsprachige Umgebung trägt zum besonderen Charakter dieses Intensivkurses bei.

Der März-Kurs wird in London von der renommierten London School of English durchgeführt. Die weiteren Kurse werden ebenfalls im englischsprachigen Ausland stattfinden. Nähere Informationen werden beizeiten auf unserer Internetseite veröffentlicht.

Kontaktperson: Miriam Mbae, E-Mail: mbae[at]daad.de

Ansprechpartner

Miriam Mbae |

Telefon: +49 (228) / 882 - 8305

Fax:

E-Mail: mbae@daad.de

Englisch in der Lehre – Einführungskurs intensiv (London/englischspr. Ausland) (Kurs 55/2)

Englisch ist zur Lingua franca in der Wissenschaft geworden. Dies gilt seit langem für die Forschung. Aber auch in der Lehre wird ein souveräner Umgang mit der englischen Sprache immer wichtiger.

In diesem fünftägigen Einführungskurs für Dozentinnen und Dozenten werden die Sprechakte, die für Vorlesungen und insbesondere Seminare typisch sind, in den Mittelpunkt gestellt.

Begrüßung, Einleitung, Fragen stellen, Rückmeldungen geben, Anleitungen zu Gruppenarbeiten und Aufgaben im Labor, Ergebnisse zusammenfassen: Das sind Beispiele für Lehrsituationen, die in fast allen Fächern vorkommen. Darüber hinaus sorgen kleine Grammatik- und Wortschatzübungen dafür, dass schlummernde Sprachkompetenzen reaktiviert werden. Die Immersion in die
englischsprachige Umgebung trägt zum besonderen Charakter dieses Intensivkurses bei.

Der März-Kurs wird in London von der renommierten London School of English durchgeführt. Die weiteren Kurse werden ebenfalls im englischsprachigen Ausland stattfinden. Nähere Informationen werden beizeiten auf unserer Internetseite veröffentlicht.

Kontaktperson: Miriam Mbae, E-Mail: mbae[at]daad.de

Ansprechpartner

Miriam Mbae |

Telefon: +49 (228) / 882 - 8305

Fax:

E-Mail: mbae@daad.de

Englisch in der Lehre – Einführungskurs intensiv (London/englischspr. Ausland) (Kurs 55/3)

Englisch ist zur Lingua franca in der Wissenschaft geworden. Dies gilt seit langem für die Forschung. Aber auch in der Lehre wird ein souveräner Umgang mit der englischen Sprache immer wichtiger.

In diesem fünftägigen Einführungskurs für Dozentinnen und Dozenten werden die Sprechakte, die für Vorlesungen und insbesondere Seminare typisch sind, in den Mittelpunkt gestellt.

Begrüßung, Einleitung, Fragen stellen, Rückmeldungen geben, Anleitungen zu Gruppenarbeiten und Aufgaben im Labor, Ergebnisse zusammenfassen: Das sind Beispiele für Lehrsituationen, die in fast allen Fächern vorkommen. Darüber hinaus sorgen kleine Grammatik- und Wortschatzübungen dafür, dass schlummernde Sprachkompetenzen reaktiviert werden. Die Immersion in die
englischsprachige Umgebung trägt zum besonderen Charakter dieses Intensivkurses bei.

Der März-Kurs wird in London von der renommierten London School of English durchgeführt. Die weiteren Kurse werden ebenfalls im englischsprachigen Ausland stattfinden. Nähere Informationen werden beizeiten auf unserer
Internetseite veröffentlicht.

Kontaktperson: Miriam Mbae, E-Mail: mbae[at]daad.de

Ansprechpartner

Miriam Mbae |

Telefon: +49 (228) / 882 - 8305

Fax:

E-Mail: mbae@daad.de