STIBET I & DAAD-Preis, STIBET II - Modellprojekte, STIBET III - Matching Funds und STIBET Doktoranden

Lichtenscheidt/DAAD

Durch die STIBET-Programme fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA) die Betreuung von ausländischen Studierenden und Doktoranden an deutschen Hochschulen.

Hintergrund

Die vier Förderprogramme verfolgen unterschiedliche Schwerpunkte, um ausländischen Studierenden und Doktoranden ein erfolgreiches Studium zu ermöglichen. Die Bandbreite reicht von passgenauen Orientierungsveranstaltungen, die die Studieneingangsphase strukturieren, über Veranstaltungen mit deutschen Studierenden, für eine bessere soziale Integration, bis hin zu Studienbegleitern, die den ausländischen Studierenden und Doktoranden eine qualitative fachliche Studienbetreuung ermöglichen sollen. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Programmlinien finden Sie hier:

Kontakt

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Referat Mobilitäts- und Betreuungsprogramme (P42)

Gerda Nellessen-Assenmacher
Referentin und Teamleitung
Tel.: 0228/882-656
E-Mail: nellessen@daad.de

Gefördert von

Logo Auswärtiges Amt