Programme der Projektförderung

Die regulären Ausschreibungstermine sind Anfang April, Mitte Juni und Anfang Oktober.

BIDS - BetreuungsInitiative Deutsche Auslands- und PartnerSchulen

01.10.2014: Ausschreibungstermin
14.11.2014: Antragsschluss

KURZBESCHREIBUNG

Ziel des Programms
Das Programm BIDS unterstützt deutsche Hochschulen dabei, Netzwerke zu PASCH-Schulen im Ausland aufzubauen und deren Absolventinnen und Absolventen einen erleichterten Übergang zum Studium in Deutschland zu bieten.

Wer/Was wird gefördert?
Gefördert wird in der laufenden Programmphase die Ausrichtung von Probestudienwochen für künftige ausländische Absolventen von PASCH-Schulen sowie die Vergabe von Motivationsstipendien an ausländische Absolventen von PASCH-Schulen für das erste Jahr im Studienkolleg bzw. im Studium. Zusätzlich konnten Personalmittel beantragt werden.

Wer kann einen Antrag stellen?
Antragsberechtigt sind einzelne deutsche Hochschulen sowie Verbünde deutscher Hochschulen, wobei der Antrag in der Regel durch die Akademischen Auslandsämter/International Offices gestellt wird. Anträge von Fachbereichen, Fakultäten oder Studienkollegs sind ebenfalls möglich, sofern sie in übergreifende Internationalisierungsbemühungen ihrer Hochschule eingebunden sind.

WEITERE INFORMATIONEN
Informationen zum Programm können Sie unter www.daad.de/bids einsehen.

Ansprechpartner
DAAD-Deutscher Akademischer Austauschdienst
Referat Projektförderung deutsche Sprache, Alumniprojekte, Forschungsmobilität (PPP)/P33

Dr. Esther May
Tel.: +49 228 882-323
Fax.: +49 228 882-9323
E-Mail: may@daad.de

Gefördert durch:

Downloads