Programme der Projektförderung

Die regulären Ausschreibungstermine sind Anfang April, Mitte Juni und Anfang Oktober.

DIES-Projekte

05.04.2016: Ausschreibungstermin
30.06.2016: Antragsschluss

KURZBESCHREIBUNG

Ziel des Programms
Im Rahmen dieser Qualifizierungsmaßnahme bilden sich Hochschulmitarbeiter und Wissenschaftler in Entwicklungsländern umfassend in der Thematik der Qualitätssicherung an Hochschulen fort, damit sie nachhaltige Qualitätssicherungsstrukturen in ihren Institutionen aufbauen und Qualitätssicherungseinheiten führen können.

Was wird gefördert?
Gefördert wird ein Trainingskurs für 30 Teilnehmer mit insgesamt mindestens vier Präsenzphasen in Afrika und Deutschland. Dem eigentlichen Trainingskurs ist eine Dialogmaßnahme für Entscheidungsträger der teilnehmenden afrikanischen Hochschulen vorzuschalten. Das Kursprogramm sollte unterschiedliche Veranstaltungsformate enthalten, z.B. Fachvorträge, Workshops, praktische Übungen und ggf. Exkursionen.

Wer wird gefördert?
30 Hochschulmanager aus französischsprachigen afrikanischen Ländern, die im CAMES organisiert sind (19 Staaten). Ca. 50% der Kursteilnehmer sollten aus folgenden Ländern kommen: Gabun, Kamerun, Republik Kongo, Demokratische Republik Kongo, Madagaskar, Tschad und Zentralafrikanische Republik.

Wer kann einen Antrag stellen?
Antragsberechtigt sind deutsche Hochschulen bzw. deren Fachbereiche oder Institute auch im Rahmen eines Konsortiums mit Hochschulen aus dem In- und Ausland, ggf. auch mit Hochschulverbünden, Denkfabriken oder (Netzwerken von) Qualitätssicherungsagenturen.

WEITERE INFORMATIONEN
Das aktuelle Merkblatt finden Sie unter Downloads (s.u.).
Darüber hinausgehende Informationen können Sie unter www.daad.de/dies-projekte einsehen.

Ansprechpartner
DAAD-Deutscher Akademischer Austauschdienst
Referat Partnerschaftsprogramme und Hochschulmanagement in der Entwicklungszusammenarbeit/P32

Gudrun Chazotte
Tel.: +49 228 882-8972
Fax.: +49 228 882-98972
E-Mail: chazotte@daad.de

Gefördert durch:

Downloads