Programme der Projektförderung

Die regulären Ausschreibungstermine sind Anfang April, Mitte Juni und Anfang Oktober.

Nachhaltiges Wassermanagement: Studienplätze für Stipendiaten des DAAD in englischsprachigen Master- Programmen an Hochschulen in Deutschland

14.06.2016: Ausschreibungstermin
15.07.2016: Antragsschluss (Es gilt das Datum des Poststempels. Es ist keine Antragstellung über das Hochschulportal möglich!)

KURZBESCHREIBUNG

Ziel des Programms
Um den internationalen wissenschaftlichen Nachwuchs, der in diesen Feldern künftig tätig sein wird, frühzeitig und nachhaltig mit der einschlägigen Forschungslandschaft und dem „Wassersektor“ in Deutschland vertraut zu machen, stellt das BMBF dem DAAD Mittel zur Durchführung des Fachprogramms „Nachhaltiges Wassermanagement“ zur Verfügung.

Was wird gefördert?
Für jeden aufgenommenen Stipendiaten wird eine monatliche Studienkosten- und Sachmittelpauschale in Höhe von 200 Euro zur Unterstützung der jeweiligen Forschungsvorhaben und für die notwendige Laborausstattung für eine Förderdauer bis zu 24 Monaten gezahlt.

Wer wird gefördert?
Für die Förderlinie „Masterstipendien“ sollen englischsprachige Master-Programme an deutschen Hochschulen identifiziert werden, die als Zielorte für die ausgewählten Stipendiaten des Programms festgelegt werden (3 Stipendienjahrgänge mit Studienbeginn jeweils zum Wintersemester 2017, 2018 und 2019). Die vom DAAD geförderten Stipendiaten kommen aus den Ländern Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan, Mongolei, Jordanien, Iran, Vietnam, Indonesien, Thailand, Myanmar, Laos und Kambodscha.

Wer kann einen Antrag stellen?
Antragsberechtigt sind deutsche Hochschulen, die englischsprachige Master-Programme der einschlägigen Fachgebiete anbieten.

WEITERE INFORMATIONEN
Die aktuelle Programmausschreibung finden Sie unter den Downloads (s.u.).
Darüber hinausgehende Informationen können Sie unter www.daad.de/nawam-masterkurse einsehen.

Ansprechpartner
Deutscher Akademischer Austauschdienst
Referat Forschungsprogramme/ST43
Kennedyallee 50
53175 Bonn

Dr. Holger Finken
Tel.: +49 (228) 882-334
Fax: +49 (2289 882-9-334
E-Mail: finken@daad.de

Gefördert durch:

Downloads