Sprach- und Fachkurse 2018/2019

Agile Innovation: Product Design meets Engineering Summer School Agile Innovation: Product Design meets Engineering Summer School

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen • Aachen

Kursort
Aachen
Unterrichtssprache
  • Englisch
Sprachniveau des Kurses
  • Englisch: B2
Termine
  • Juli - August 2019 (Anmeldeschluss 01. April 2019)
Zielgruppe

Diese Summer School richtet sich an eingeschriebene Bachelorstudierende des Maschinenbaus oder eines verwandten Feldes, die die RWTH Aachen kennenlernen möchten und fundierte Englischkenntnisse aufweisen.

Das Mindestalter für eine Teilnahme an diesem Programm ist 18 Jahre.

Kursbeschreibung

Die steigende Komplexität mechatronischer und cyber-physischer Produkte, globaler Wettbewerb und anspruchsvolle Kundenbedürfnisse führen dazu, dass die Entwicklung neuer Produkte einen herausfordernden Prozess darstellt. Die Summer School führt internationale Studierende in das Thema agile Innovation ein und befasst sich mit den Schwerpunkten Produktinnovation, Entwicklungsdesign-Methodik und Product Lifecycle Management. In einem systematischen Workshop wird das erlernte Wissen angewandt, indem die Studierenden ein Produkt analysieren und verbessern.

Durchschnittliche Anzahl Wochenstunden
30
Durchschnittliche Teilnehmerzahl pro Gruppe / Kurs
25
Termine und Kosten
  • Juli - August 2019 (Anmeldeschluss 01. April 2019), Kosten: EUR 1.990
In den Kosten enthalten
  • Kursgebühren
  • Unterkunft
  • Rahmenprogramm
Unterrichtssprache
  • Englisch
Sprachniveau des Kurses
  • Englisch: B2
Sprachliche Voraussetzungen

Wir empfehlen einen Befähigungstest in englischer Sprache, da die Kurssprache Englisch ist.

Bewerbungsanschrift

Applications for the Summer School programmes are possible via our online application form on our website.

Wird die Unterkunft organisiert?
Die Unterkunft wird vom Veranstalter organisiert.
Art der Unterkunft

Die Teilnehmer werden in einem Aachener Hostel in Zwei- bis Vierbettzimmern übernachten und dort frühstücken.
Die Unterkunft liegt im Herzen von Aachen und ist ideal mit dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr zu erreichen.
Zudem erhalten die Teilnehmer ein Busticket für den öffentlichen Nahverkehr der Aachener Städteregion für die Dauer der Summer School.

Verpflegung

Frühstück und Mittagessen an Wochentagen sind im Preis inbegriffen.

Wird ein Rahmen- und Freizeitprogramm geboten?
Ja
Beschreibung des Rahmen- und Freizeitprogramms

Neben dem intensiven akademischen Programm erleben die Studierenden deutsches Leben und deutsche Kultur durch ein umfassendes Freizeit- und Rahmenprogramm, z. B.:

  • Interkulturelles Training
  • Teilnahme am "Buddy-Programm"
  • Besichtigung wichtiger Sehenswürdigkeiten in und um Aachen
  • Exkursionen zu nahe gelegenen Städten wie Maastricht oder Köln
  • Sporting Events
  • Barbecues und Kochabende

... und vieles mehr!

Kostenloser Internetzugang
Ja
Unterstützung bei Visaangelegenheiten
Ja
Abholservice vom Bahnhof/Flughafen
Ja

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Content Bild

Die Elite-Universität RWTH Aachen gehört mit ihren über 260 Instituten zu den führenden Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen in Europa. Durch unzählige Kooperationen mit verschiedenen Unternehmen und aufgrund der Tatsache, dass 60 bis 80 Prozent der Professoren aus der Wirtschaft kommen, besitzt sie einen sehr hohen Praxisbezug. Nationale und internationale Rankings platzieren die RWTH ausschließlich auf den vordersten Plätzen.

Informationen zur Umgebung

Aachen ist die westlichste Stadt Deutschlands. Sie liegt direkt an den Grenzen zu Belgien und den Niederlanden, eingebettet in das riesige Naturschutzgebiet der Eifel und Ardennen. Aachen hat ca. 240.000 Einwohner. Aachen ist berühmt für seine Printen, die heißen Quellen, eines der größten internationalen Reitturniere und den Karneval. Das studentische Leben sowie die jahrhundertealte Historie prägen das Stadtbild und machen Aachen zu einer Stadt, in der sich Bewohner wie Besucher wohlfühlen.

Weitere Kursangebote

Sprach- und Fachkurse