Akademie Schloß Solitude

Akademie Schloss Solitude

Letzte Aktualisierung: September 2017

Die Akademie Schloss Solitude bei Stuttgart bietet jungen Künstlern und Wissenschaftlern aus aller Welt für drei bis zwölf Monate ein interdisziplinäres und internationales Stipendienprogramm mit Wohn- und Veranstaltungsmöglichkeiten.

Programmbeschreibung

Mit 50 bis 70 Stipendien fördert die Akademie im Abstand von zwei Jahren Künstler in den Disziplinen Architektur, Bildende und Darstellende Kunst, Design, Literatur, Musik, Klang, Video, Film und Neue Medien. Mit dem Programm „art, science & business“ werden seit 2002 auch junge Menschen aus Wissenschaft und Wirtschaft mit Wohn- und Arbeitsstipendien unterstützt.

Das Programm soll gleichsam einen Rückzugsort und eine Akademie für den wissenschaftlichen und künstlerischen Austausch bieten. Mit Ausstellungen, Lesungen, Performances, Konzerten und Symposien gewähren die Stipendiaten Einblick in ihr Schaffen. Die Akademie hat mehrere regionale Kooperationen und ein Austauschprogramm mit osteuropäischen Kunst- und Kulturinstitutionen in Warschau, Budapest, Novi Sad, Sofia und Zagreb. Alle zwei Jahre wird eine 14-tägige Meisterklasse für junge Komponisten veranstaltet.

Die Akademie Schloss Solitude wird aus Zuwendungen des Landes Baden-Württemberg finanziert.

Zielgruppe

Junge Studienabsolventen bis 35 Jahre oder Künstler, deren Studienabschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, sowie Künstlergruppen mit hochwertigen Arbeiten in den Sparten:

  • Architektur (Entwerfen, Städtebauplanung, Landschaftsplanung)
  • Bildende Kunst (inkl. Performance-Kunst)
  • Darstellende Kunst (Bühnenbild, Regie, Dramaturgie, dramatische Texte, Tanz, Schauspiel, Musiktheater, Performance)
  • Design (Visuelle Kommunikation, Mode-, Kostüm-, Produkt- und Möbeldesign)
  • Literatur (Theorie/Kritik, Essay, Lyrik, Prosa, Übersetzung)
  • Musik (Klanginstallation, Komposition, Interpretation, Klangperformance)
  • Video/Film/Neue Medien (inkl. Videoinstallation)
  • Webdesign/Webkunst/Digital Journalism

Seit 2007 integriert das „art, science & business“-Programm auch die Geistes-, Natur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

Stipendienleistung

Die monatliche Stipendienrate beträgt 1.150 Euro. Reisekosten für An- und Abreise sowie die Kosten für ein möbliertes Wohn- und Arbeitsstudio werden übernommen. Zur Verfügung stehen insgesamt 45 Ateliers. Je nach Stiftungssituation werden auch Zuschüsse zu doppelten Haushaltsführungen, Krankenversicherungen für internationale Stipendiaten, Materialkosten und Transportkosten gewährt.

Formales

Die Bewerbungsunterlagen und Informationen zu den geforderten Arbeitsproben können vor der nächsten Bewerbungsrunde hier eingesehen werden. Doppelbewerbungen bei der Kunststiftung Baden-Württemberg und der Akademie Schloss Solitude sind nicht zulässig.

Ein unabhängiges Gremium aus einem Vorsitzenden und zwölf Fachjuroren vergibt die Stipendien in den jeweiligen Kunstsparten. Für jedes Auswahlverfahren werden neue Juroren benannt. Im Programm „art, science & business“ prüfen vier Juroren die Bewerbung und die dazugehörigen Arbeitsvorhaben/Projekte zu einem Schwerpunktthema.

Kontakt

Akademie Schloss Solitude
Solitude 3
70197 Stuttgart
E-Mail: mail@akademie-solitude.de
Internet: www.akademie-solitude.de