Stipendien finden

Informationen zu den Fördermöglichkeiten des DAAD für ausländische Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrer sowie zu Angeboten anderer ausgewählter Förderorganisationen.

Bitte beachten Sie:
Die Nutzung des Bewerbungsportals ist mit mobilen Endgeräten nur eingeschränkt möglich. Bitte nutzen Sie zur Bewerbung Ihren Desktop-Computer. Technische Voraussetzungen

Eine Druckversion dieser Ausschreibung (PDF) steht Ihnen in den weiteren Registerkarten (z.B. „Bewerbungsvoraussetzungen“) zur Verfügung.

A print version of this announcement (PDF) is available in the further tabs (e.g. “Application requirements”).

Beschreibung des Programms

Das Stipendium richtet sich an ausländische Bewerber aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa. Unterstützt werden Studierende aller Fachrichtungen mit überdurchschnittlichen schulischen und studienbezogenen Leistungen, die in Deutschland studieren möchten oder studieren und sich mit der sozialen Demokratie identifizieren und für sie engagieren. Stipendiaten erhalten eine finanzielle Unterstützung für ein leistungsstarkes Studium, ein umfassendes Seminarprogramm, das die sozialen und fachlichen Kompetenzen stärkt sowie individuelle Beratung vor Ort durch einen Vertrauensdozenten. Es werden jährlich bis zu 40 Personen in die Förderung aufgenommen. Sie erhalten monatlich 750 EUR (Bachelor/Diplom/Magister/Staatsexamen) bzw. 850 EUR im Master und die Kosten für die Krankenkasse. Weiterhin wird ein Familienzuschlag von 276 EUR für Stipendiaten mit Kind geboten. Das Stipendium muss nicht zurückgezahlt werden.

Zielgruppe

Ausländische Studierende aller Fachrichtungen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa, deren Begabung und Persönlichkeit besondere Leistungen in Studium und Beruf erwarten lassen. Darüber hinaus wird ein Engagement im Sinne der Werte der sozialen Demokratie erwartet.

Akademische Voraussetzungen

  • Zulassung zu Studium oder Immatrikulation an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland
  • Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse, auch wenn das Studium auf Englisch absolviert wird. Akzeptiert werden eine mit mindestens DSH-2 bestandene "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang", der "Test Deutsch als Fremdsprache" bestanden mit mindestens Stufe 4 und das "Zertifikat C 1" des Goethe Instituts

Anzahl der Stipendien

Jährlich bis zu 40 Stipendien

Laufzeit

Entsprechend Förderungshöchstdauer laut BAföG

Stipendienleistung

Ausländische Stipendiaten erhalten monatlich 750 EUR (Bachelor/Diplom/Magister/Staatsexamen) bzw. 850 EUR im Master und die Kosten für die Krankenkasse. Darüber hinaus wird ein Familienzuschlag von 276 EUR für Stipendiaten mit Kind geboten. Das Stipendium muss nicht zurückgezahlt werden.

Formalia

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden, allerdings gibt es gewisse zeitliche Rahmenbedingungen, die hier eingesehen werden können.

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Überdurchschnittliche schulische und studienbezogene Leistungen (gegebenenfalls erste benotete Leistungsnachweise)
  • Gesellschaftspolitisches Engagement und Identifikation mit den Werten der sozialen Demokratie
  • Verantwortungsbewusst, motiviert und zuverlässig sowie willens, sich im Stiftungsnetzwerk zu engagieren
  • Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse, auch wenn das Studium auf Englisch absolviert wird. Akzeptiert werden eine mit mindestens DSH-2 bestandene "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang", der "Test Deutsch als Fremdsprache" bestanden mit mindestens Stufe 4 und das "Zertifikat C 1" des Goethe Instituts

Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung
Studienförderung
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Deutschland


Ansprechpartner
Tel.: 0228/883-0
Fax: 0228/883-9225
E-Mail: stipendien@fes.de

Weblink