Stipendien finden

Informationen zu den Fördermöglichkeiten des DAAD für ausländische Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrer sowie zu Angeboten anderer ausgewählter Förderorganisationen.

Bitte beachten Sie:
Die Nutzung des Bewerbungsportals ist mit mobilen Endgeräten nur eingeschränkt möglich. Bitte nutzen Sie zur Bewerbung Ihren Desktop-Computer. Technische Voraussetzungen

Eine Druckversion dieser Ausschreibung (PDF) steht Ihnen in den weiteren Registerkarten (z.B. „Bewerbungsvoraussetzungen“) zur Verfügung.

A print version of this announcement (PDF) is available in the further tabs (e.g. “Application requirements”).

Beschreibung des Programms

Die Erasmus+ Mobilität von Einzelpersonen fördert Studienaufenthalte und Praktika in 33 sogenannten Erasmus+ Programmländern und weltweit in Erasmus+ Partnerländern.

Zielgruppe

Das Programm richtet sich an Studierende. die an einer deutschen Hochschule regulär immatrikuliert sind, das erste Studienjahr abgeschlossen haben, an einer Hochschule studieren, die am Erasmus+ Programm teilnimmt, und deren Heimathochschule und die Gasthochschule einen Erasmus-Kooperationsvertrag abgeschlossen haben.

Akademische Voraussetzungen

Die Erasmus+ Mobilität von Einzelpersonen steht Studierenden offen, die an einer Hochschule studieren, die am Erasmus+ Programm teilnimmt und die das erste Studienjahr abgeschlossen haben.

Anzahl der Stipendien

Im Projektjahr 2014 wurden in Deutschland 39.719 Personen gefördert. Europaweit konnten 292.035 Personen gefördert werden.

Laufzeit

Ein Erasmus+ Studienaufenthalt kann zwischen drei Monaten und zwölf Monaten dauern. Insgesamt können Studierende bis zu 36 Monate für Studium und/oder Praktikum gefördert werden:

  • jeweils in Bachelor-, Master- und Promotion-Studiengängen bis zu zwölf Monate,
  • in einzügigen Studiengängen (z.B. Medizin, Staatsexamen, alte Diplom-Studiengänge) bis zu 24 Monate und zusätzlich zwölf Monate im Promotionsstudium,
  • die Förderung kann aufgeteilt und innerhalb eines Studienzyklus auch mehrfach in Anspruch genommen werden (z.B. für zwei Mal sechs Monate).
  • Ein Auslandspraktikum muss mindestens zwei Monate und kann maximal zwölf Monate dauern.

Stipendienleistung

Durchschnittlich erhielten Studierende in 2014 254 EUR im Monat, Praktikanten 363 EUR im Monat.

Formalia

Für die Teilnahme an der Erasmus+ Mobilität von Einzelpersonen können die Erasmus+ Hochschulkoordinatoren an den jeweiligen Akademischen Auslandsämtern oder International Offices kontaktiert werden.

Bewerbungsschluss

Die aktuellen Bewerbungsfristen können beim Akademischen Auslandsamt oder International Office der Heimathochschule erfragt werden.

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Der Studierende muss entweder Staatsangehöriger eines Landes sein, das am Erasmus+ Programm teilnimmt oder Staatsangehöriger eines anderen Landes sein UND in regulären Studiengängen an einer Hochschule in einem teilnehmenden Land eingeschrieben sein. Dabei gelten die von den jeweiligen teilnehmenden Ländern festgelegten Bestimmungen unter Berücksichtigung der Art und Ausgestaltung des jeweiligen Programms (http://eu.daad.de).
  • Der Studierende muss sich mindestens im zweiten Jahr seines Hochschulstudiums befinden. Praktika können hingegen bereits im ersten Studienjahr gefördert werden.
  • Grundsätzlich müssen die entsendende und die aufnehmende Hochschule im Besitz einer gültigen Erasmus Charta for Higher Education sein.

Kontakt

Europäische Union
Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung erhalten Sie direkt beim Erasmus-Koordinator der Heimathochschule.
Brüssel
Belgien