Wohnheim finden.

Informationen, Adressen und Bewerbungshinweise für viele Wohnheime

« Ergebnisliste

Wohnprojekt Wassertorplatz Kohlfurter Straße 2/4 und Erkelenzdamm 45/47/49 • 10999 Berlin

Mitten in Kreuzberg entstand 1977 dieses Projekt. Die Wohnungsgrößen beim STUK-Projekt (Studenten und Kreuzberger) reichen von Ein- bis zu Zehn-Zimmerwohnungen.

Die Gebäude beherbergen insgesamt 43 Wohneinheiten sowie mehrere Gewerbeflächen. Das Häusereck hebt sich schon von weitem durch die Glastürme und den über den abgeflachten First geführten Laufsteg von den Nachbargebäuden ab. Auf dem Dach befindet sich ein 70 qm großes Gewächshaus und im Keller ein Blockheizkraftwerk.

Im Rahmen dieses Projekts wurden mehrere, ursprünglich zum Abriss bestimmte Altbauten am Wassertorplatz zum großen Teil in Selbsthilfe instandgesetzt und eine neue Form des Zusammenlebens von Studierenden und Nicht-Studierenden entwickelt. Die Studierenden wurden frühzeitig in die Sanierungs- und Umbauplanung einbezogen.

Das Studentenwerk vermietet 13 Wohnungen in diesem Gebäude an Studierende, die Auswahl der Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnungen erfolgt in einem speziellen Auswahlverfahren, an dem neben dem Studentenwerk Berlin auch Vertreterinnen und Vertreter der übrigen Bewohner des Projekts beteiligt sind.

Die Nachfrage nach Wohnungen am Wassertorplatz ist sehr groß und übersteigt das Angebot deutlich.


Betreiber

Studierendenwerk Berlin

Anzahl der Plätze/Zimmer

51 Plätze

Mietkaution

Das Eineinhalbfache einer Monatsmiete.

Wohndauer

Die maximale Wohnzeit beträgt fünf Jahre. Unter Beachtung der Vertragsart beträgt die Mindestwohnzeit drei Monate.

Für ausländische Studierende, für Studierende mit chronischer Erkrankung oder körperlicher bzw. seelischer Beeinträchtigung, für Alleinerziehende, für Studierende in der Studienabschlussphase und für Teilzeitstudierende kann die Wohnzeit bis zu vier Semester verlängert werden.

Internetanschluss

Ja

Fernsehanschluss

Ja

Gemeinschaftseinrichtungen

Waschmaschinen, Hobbyräume, Gemeinschaftsräume, Sauna

Freizeit & Kultur in der Nähe

Landwehrkanal, Sommerbad Kreuzberg in unmittelbarer Nähe.

Besondere Angebote für Studierende mit Kind / Familien

Eltern-Initiativ-Kita

Die Sozialberatungsstellen des Studentenwerks informieren Sie über die verschiedenen Sozialleistungen, die für Studierende mit Kind verfügbar sind. In Kooperation mit den Hochschulen finden regelmäßig Informationsveranstaltungen zum Thema Studieren mit Kind statt.

Das Studentenwerk bietet auch Kindertagesstätten für Studierende der öffentlichen Universitäten oder Fachhochschulen in Berlin. Fünf Kindertagesstätten (KITAS) liegen vor Ort an der Freien Universität Berlin, an der Hochschule für Wirtschaft und Recht, an der Beuth Hochschule sowie an der Technischen Universität. Die Plätze sind für Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintrittsalter verfügbar.

Sonstige Informationen

Voraussetzung für eine Einladung zum Casting ist, dass Sie sich über das Wohnheimportal bereits um Wohnraum beworben haben und über eine aktive Bewerbung verfügen und gemäß den Richtlinien zur Vermietung von Wohnplätzen im Studierendenwerk Berlin wohnberechtigt sind.

Die Auswahl der Mieterinnen und Mieter erfolgt ausschließlich in Bewerbungsgesprächen. Bei Einzelzimmern treffen die verbleibenden WG-Mitglieder die Entscheidung. Bewerber mit dem ältesten Bewerbungsdatum werden über stattfindende Auswahlgespräche informiert.

Datenstand: 07-2017

Einzelapartment

Beschreibung

Größe: 34-35 qm
Ausstattung: eigene Dusche und WC, eigene Küche, teilweise möbliert.
Die Miete beinhaltet die Strom- und Betriebskosten.

Preis

260 bis 305 EUR / Monat

Anzahl der Plätze/Zimmer

2

Einzelzimmer in einer Wohngemeinschaft

Beschreibung

Größe: 10-23 qm
Ausstattung: teilweise möbliert.
Die Miete beinhaltet die Strom- und Betriebskosten.

Preis

175 bis 260 EUR / Monat

Anzahl der Plätze/Zimmer

49

Standard-Bewerbungsverfahren

Bewerbungsvoraussetzungen

Bewerben können sich Studierende der staatlichen Hochschulen des Landes Berlin sowie Studierende staatlich anerkannter privater Hochschulen im Land Berlin, die Studentenwerksbeiträge zahlen. Wohnberechtigt sind außerdem ausländische Studierende, die sich im Rahmen staatlicher oder universitärer Austausch- oder spezieller Studienprogramme vorübergehend in Studiengängen der Hochschulen befinden.

Die Zulassung oder Immatrikulations-Bescheinigung einer Berliner Universität oder Hochschule und die Einzahlungsquittung vom Semesterbeitrag ist für diese Bewerber Voraussetzung.

Nur unter bestimmten Bedingungen sind Angehörige und Dozenten der Hochschulen wohnberechtigt.

Praktikanten und Auszubildende sind nach den Vergaberichtlinien nachrangig wohnberechtigt.

Bewerbungsfrist

Keine

Bewerbung

Es ist nur noch die Online-Bewerbung über das Wohnheimportal möglich.

Alleinerziehende Studentinnen und Studenten mit ihren Kindern sowie Studierende mit chronischer Erkrankung oder körperlicher bzw. seelischer Beeinträchtigung werden bevorzugt berücksichtigt. Liegen für eine Wohneinheit mehrere gleichberechtigte Bewerbungen vor, so wird grundsätzlich die mit dem älteren Bewerbungsdatum berücksichtigt.

Austausch- oder Programmstudierende

Für Austauschstudierende gibt es ein begrenztes Zimmerkontingent, das der TU Berlin vom Studierendenwerk zur Verfügung gestellt wird. Austauschstudierende können sich kurz nach dem Ende der Bewerbungsfrist für eines dieser Zimmer bewerben. Über die Modalitäten informiert das Akademische Auslandsamt der TU per E-Mail.

Achtung: Austauschstudierende können sich nicht direkt beim Studierendenwerk Berlin bewerben!

Sollten Sie als Austauschstudierender keinen Kontingentplatz über Ihre Universität erhalten, da diese bereits vergeben sind, haben Sie die Möglichkeit, sich auf der Homepage des Studierendenwerks Berlin mit Ihrer Zulassung, dem eingezahlten Semesterbeitrag und Ihrem Pass zu bewerben. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem Eingang der Bewerbung. Eine bevorzugte Zuteilung ist über das Wohnheimportal nicht möglich.

Ansprechpartner:
Technische Universität Berlin
Frau Vinci
Tel: +49 30 31 42 46 96
Mail: exchange.programmes@tu-berlin.de

DAAD/KAAD-Stipendiaten/-innen

DAAD/KAAD Studierende bewerben sich über den DAAD/KAAD. Der DAAD/ KAAD beantragt die Plätze direkt beim Studentenwerk Berlin. Diese Studierenden werden bevorzugt untergebracht.

ADRESSE UND KONTAKT

Wohnprojekt Wassertorplatz Kohlfurter Straße 2/4 und Erkelenzdamm 45/47/49
10999 Berlin

Tel. +49 309 39 39 81 90

Betreiber: Studierendenwerk Berlin Per E-Mail kontaktieren Webseite ansehen

Nächste Haltestelle (Öffentliche Verkehrsmittel): U1, U8 (Kottbusser Tor)

Datenstand: 07-2017

Haftungshinweise Die Daten für dieses Informationsangebot wurden mit der gebotenen Sorgfalt erhoben und ausgewertet. Der DAAD und die Content5 AG übernehmen für den "Wohnheimfinder" keine Gewähr über Korrektheit der Daten. Bitte kontaktieren Sie für verbindliche Angaben und für die Bewerbung das zuständige Studentenwerk