Wohnheim finden.

Informationen, Adressen und Bewerbungshinweise für viele Wohnheime

« Ergebnisliste

Wohnanlage Eckertweg 20 (Studentendorf) Eckertweg 20 • 52074 Aachen

Das Studentendorf Aachen ist eine idyllische Wohngemeinschaft auf dem Aachener Königshügel. Der Westbahnhof ist ähnlich wie der Westpark in wenigen Gehminuten zu erreichen. Durch die zentrale Lage sind Innenstadt und Uni auch nur einen kleinen Spaziergang entfernt.

Entfernung zur TH ca. zehn Minuten und zum Erweiterungsgelände (Radweg) ca. zehn Minuten. Das Wohnheim liegt im Grünen und trotzdem zentral. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Sportgelände der Hochschule. Die Belegung erfolgt nach Warteliste.


Betreiber

Studierendenwerk Aachen

Anzahl der Plätze/Zimmer

104 Plätze

Mietkaution

Bei Abschluss des Mietvertrages ist eine Kaution in Höhe von zwei Monatsmieten zu hinterlegen. Diese Kaution erhalten Sie nach Beendigung des Mietverhältnisses, sofern keine Schäden auf dem Zimmer festgestellt werden, unverzinst zurück.
Die Zinsen, die während der Wohnzeit anfallen, werden in die Instandhaltung investiert.

Internetanschluss

Ja

Fernsehanschluss

Ja

Gemeinschaftseinrichtungen

Gemeinschaftsraum, Sportraum, Werkstatt, Musikraum, Werkzeugverleih, Beamer, Aufenthaltsraum, Partyräume und Bars, Waschmaschinen und Trockner, Kicker, Lernraum, Grillmöglichkeiten (Dorfgrill), Sauna, Bastel-/ Arbeitskeller

Versorgung (Supermarkt, Post, Bank ...)

10 Minuten bis zur Innenstadt mit allen Einkaufsmöglichkeiten

Freizeit & Kultur in der Nähe

Das Sportzentrum der RWTH ist direkt vor der Tür.

Sonstige Informationen

Das Studentendorf ist 2013 60 Jahre alt geworden und gehört somit zu den ältesten Wohnheimen in Aachen. Es wurde 1950 in Planung genommen. Mr. Simons gab dabei die Anregung, anstatt des bisher existierenden konventionellen Wohnheims ein akademisches Dorf zu bauen. Das Projekt wurde mit Hilfe der Mc Cloy-Stiftung und der Landesregierung NRW verwirklicht. Die Stadt Aachen stiftete den Bauplatz am Königshügel.

Bei der Planung des Dorfes war die Idee der Selbstverwaltung miteinbezogen worden. Die Bewohner des Dorfes sind verpflichtet in Eigenverwaltung die Leitung und Organisation des Dorfes zu übernehmen. Dadurch unterscheidet es sich von den anderen Wohnheimen, den Studentenhotels - und macht es so besonders. Die Form der Selbstverwaltung hat sich im Laufe der Zeit gewandelt, das Prinzip ist jedoch gleichgeblieben. Von den betreuenden Assistenten oder Dozenten ist man abgegangen, die Struktur des Dorfes mit Dorfsprecher, Dorfrat und den einzelnen Haussprechern ist jedoch geblieben und hat sich bewährt. Das damals einmalige Projekt der Selbstverwaltung ist gelungen und hat nach über 50 Jahren immer noch Erfolg und Reiz.

[link|http://www.dorf.rwth-aachen.de/|Link zur Wohnanlage

Datenstand: 08-2017

Einzelzimmer

Beschreibung

Wohnfläche: 14-29 qm
eigene Dusche und WC, Gemeinschaftsküche

Preis

262 bis 297 EUR / Monat

Anzahl der Plätze/Zimmer

104

Standard-Bewerbungsverfahren

Bewerbungsvoraussetzungen

Bewerben können sich
- Studierende, die an einer Aachener oder Jülicher Hochschule eingeschrieben sind
- Studierende der Musikhochschule Köln, Abteilung Aachen
- Personen, die zum nächsten Semester ein Studium an einer dieser Hochschulen aufnehmen

Die Bewerbung ist nur an drei Wohnheimen gleichzeitig möglich. Die Bewerbung muss an den Belegungsausschuss der Selbstverwaltung der jeweiligen Wohnheime gerichtet werden.

Bewerbungsfrist

Bewerbungen um einen Platz in einem der Wohnheime sollten sofort gestartet werden, wenn Sie wissen, dass Sie in Aachen studieren wollen, auch wenn Sie noch nicht eingeschrieben sind. Es ist für die Bewerbung unerheblich, ob Sie an der Universität oder Fachhochschule studieren werden.

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt online über folgendes Formular.

Nach dem Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Die Bewerbung ist erst vollständig abgeschlossen, wenn Sie den in der E-Mail enthaltenen Link bestätigen.

Ergänzend zu dem online-Bewerbungsverfahren werden behinderte Studierende bevorzugt aufgenommen. In solchen Fällen senden Sie eine entsprechende Bescheinigung an wohnen@stw.rwth-aachen.de.

Austauschstudierende oder Stipendiaten bzw. Stipendiatinnen

Das International Office der RWTH Aachen hat mit dem Studierendenwerk Aachen ein begrenztes Kontingent an Wohnheimplätzen für Austauschstudierende und Stipendiaten vereinbart. Sie können sich auf eines dieser Zimmer online bewerben. Bitte beachten Sie, dass es sich hier um ein eigenes Wohnportal für Kontingentzimmer des Studierendenwerks Aachen handelt. Da diese Zimmer nicht für alle internationalen Studierenden zur Verfügung stehen, werden Sie separat durch das International Office benachrichtigt und erhalten weitere Informationen, wie Sie sich auf ein Kontingentzimmer bewerben können, sowie den Link zur Online-Bewerbung, ausschließlich per E-Mail.

Grundsätzlich bewerben können sich Studierende in den folgenden Programmen:
- Austauschprogramme ERASMUS+ Studienaufenthalt, RWTH Exchange Worldwide, UNITECH, TGGS
- Doppel-Master-Programme: T.I.M.E. Double Degree und Tsinghua Double Degree
- DAAD Stipendienprogramm IIT Master Sandwich
- Studierende des Fast Track Bachelor Admission Programms
- Studierende in unseren Strategischen Partnerschaften mit der Tsinghua University und dem IIT Madras

ADRESSE UND KONTAKT

Wohnanlage Eckertweg 20 (Studentendorf) Eckertweg 20
52074 Aachen

Tel. +49 241 80 93 264
Fax +49 241 80 93 263

Betreiber: Studierendenwerk Aachen Per E-Mail kontaktieren Webseite ansehen

Nächste Haltestelle (Öffentliche Verkehrsmittel): Bushaltestelle Westbahnhof: Linie 3A, 3B, 24, 33 und 73

Loading google map..

Datenstand: 08-2017

Haftungshinweise Die Daten für dieses Informationsangebot wurden mit der gebotenen Sorgfalt erhoben und ausgewertet. Der DAAD und die Content5 AG übernehmen für den "Wohnheimfinder" keine Gewähr über Korrektheit der Daten. Bitte kontaktieren Sie für verbindliche Angaben und für die Bewerbung das zuständige Studentenwerk