Alumni-Treffen

Norbert Hüttermann/DAAD

Alumni-Treffen, wie sie etwa von den Außenstellen, Informationszentren und Lektoren des DAAD weltweit organisiert werden, bieten eine ideale Möglichkeit, um sich auszutauschen, aktuelle Entwicklungen zu diskutieren und in Kontakt mit Deutschland zu bleiben.

Es lassen sich insbesondere zwei Treffen unterscheiden: Auf der einen Seite gibt es kleine Alumni-Treffen mit DAAD-Beteiligung, auf der anderen Seite die großen vom DAAD organisierten Alumni-Treffen.

Große Alumni-Treffen

Der DAAD organisiert jedes Jahr in unterschiedlichen Ländern fachspezifische und interdisziplinäre Alumni-Treffen  in erster Linie für ehemalige ausländische Stipendiaten. Die Treffen werden meist in Zusammenarbeit mit den deutschen Auslandsvertretungen, den DAAD-Lektoren, den örtlichen Goethe-Instituten, den Hochschulen oder den Alumni-Vereinen angeboten. Eine Übersicht über die Veranstaltungen (inklusive weiterführender Informationen wie Vorankündigungen, Tagungsdokumentationen, Fotos etc.) finden Sie in unserem Alumni-Kalender.

Kleine Alumni-Treffen mit DAAD-Beteiligung

Auch kleinere Alumni-Veranstaltungen, die von Alumni organisiert werden oder an denen ehemalige DAAD-Stipendiaten beteiligt sind, werden auf Antrag vom DAAD unterstützt. Es muss sich allerdings um fachlich orientierte Veranstaltungen handeln, denn für rein gesellschaftliche Treffen werden keine Zuschüsse gewährt. An der Veranstaltung muss eine größere Anzahl ehemaliger DAAD-Stipendiaten teilnehmen. Hier erhalten Sie weiterführende Informationen (PDF, 0.2 MB) und das Antragsformular (DOCX, 0.2 MB). Eine Übersicht finden Sie in unserem Alumni-Kalender.

Noch Fragen? Dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail: alumni@daad.de.