Leitbild

DAAD/Michael Jordan

Das Motto des DAAD „Wandel durch Austausch“ gilt nicht nur für die Studenten und Wissenschaftler, die wir fördern. Wandel, das heißt für den DAAD auch, sich als Förderorganisation den Herausforderungen dieses dynamischen Prozesses zu stellen und ihn mit zu prägen.

Wandel durch Austausch…

… lautet das Motto des DAAD. Austausch führt zu Verständigung zwischen Völkern und Individuen und hilft den Frieden sichern. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse helfen globale Herausforderungen zu bewältigen. Kooperation trägt zu politischem und sozialem Fortschritt bei.

Wir sind

  • die autonome Organisation der deutschen Hochschulen und ihrer Studierendenschaften für die Internationalisierung des Wissenschaftssystems;
  • ein erfahrener Mittler zwischen Hochschulsystemen mit einem weltweiten Außennetzwerk;
  • eine deutsche Institution in Europa, die den Europäischen Hochschul- und Forschungsraum mit schafft und in der Welt für Europa eintritt;
  • eine professionelle Organisation, die von der fachlichen Kompetenz und internationalen Expertise ihrer Mitarbeiter lebt und sich für sie einsetzt.

Akademischer Austausch – das bedeutet für uns

  • Stipendien für die Besten: wir fördern Studierende und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland, die sich als leistungsfähig erwiesen haben und Verantwortung übernehmen wollen;
  • weltoffene Strukturen: wir schaffen Hochschulstrukturen, die internationale Qualifizierung, Mobilität und Dialog ermöglichen und dadurch die Qualität von Forschung und Lehre verbessern;
  • Wissen für Wissenschaftskooperationen: wir stellen Expertise über die weltweiten Bildungskulturen und Wissenschaftssysteme bereit, damit Kooperation erfolgreich gestaltet werden kann.

Wir wollen

  • künftige Führungskräfte heranbilden, die international vernetzt sind und in globaler Verantwortung handeln;
  • Zugänge zu den besten Studien- und Forschungsmöglichkeiten schaffen und so die Qualität und Wettbewerbsfähigkeit der Hochschulen stärken;
  • den Herausforderungen der Zukunft durch lebendigen Austausch zwischen den Wissenschaftssystemen begegnen;
  • leistungsfähige Hochschulsysteme in den Entwicklungsländern aufbauen helfen und damit soziale, wirtschaftliche und politische Entwicklung unterstützen;
  • Brücken über Grenzen und Konfliktlinien schlagen und den offenen Dialog zwischen den Kulturen fördern;
  • Interesse an Deutschland, seiner Kultur und Sprache wecken und die Vielfalt der Wissenschaftssprachen erhalten.

Wandel durch Austausch …

… ist unser Beitrag zur Gestaltung einer Weltgesellschaft, die Antworten auf die drängenden Fragen der Zukunft findet.

Der DAAD gibt Impulse für Internationalisierung und globale Verantwortung. Er ist unabhängiger Mittler zwischen den verschiedenen Akteuren und ihren Interessen. Entscheidende Träger des Wandels sind die Studierenden und Wissenschaftler, die in ihrer Arbeit täglich Grenzen überschreiten, und die Hochschulen, die sie in ihrem Engagement bestärken.

Wir verdanken unseren Erfolg all denen, die unsere Ziele teilen und uns in unserem Bemühen tatkräftig unterstützen.