Stipendien für die Besten

DAAD/Norbert Hüttermann

Der DAAD fördert die Internationalisierung der Hochschulen. Junge Menschen im In- und Ausland erhalten die Möglichkeit, internationale Studien- und Forschungserfahrung zu sammeln. Ziel ist es, den Platz Deutschlands als ein führendes Gastland für international mobile Studierende weiter zu stärken.

Mit fortschreitender Globalisierung und wachsender Bildungsbeteiligung wächst im In- und Ausland der Bedarf an Stipendien für hervorragende Studierende und Wissenschaftler, die später verantwortliche Positionen erreichen und mit Deutschland bzw. ihrem Gastland in dauerhafter Verbindung bleiben. Der DAAD stellt mit seinen Förderprogrammen auch künftig sicher, dass Stipendiaten in anspruchsvollen und fairen Wettbewerbsverfahren ausgewählt werden und erfolgreich studieren und forschen.

Mobilität mit Behinderung

Mobilität mit Behinderung VorschauStudierende und Wissenschaftler mit Behinderung oder chronischer Krankheit, die ins Ausland wollen, haben viele Fragen. Der DAAD hilft Ihnen dabei, die richtigen Antworten zu finden.
Mehr >>

Die meisten ausländischen DAAD-Stipendiaten sind Master-Studenten und Doktoranden. Wir konzentrieren das Stipendienangebot auf Graduierte, weil sie bereits erste Beweise ihrer akademischen Leistungsfähigkeit erbracht haben und stärker als Studierende im ersten Studienzyklus von einem Stipendium profitieren können. Stipendien für ein grundständiges Bachelor-Studium vergibt der DAAD daher nur an die besten Absolventen der deutschen Auslandsschulen. Durch Promotions- und Masterstipendien tragen wir zur Heranbildung des Hochschullehrernachwuchses bei und erreichen künftige Führungskräfte in Politik, Wirtschaft und Kultur.

Berliner Künstlerprogramm (BKP) des DAAD

Berliner Künstlerprogramm VorschauDas BKP ist eines der international angesehensten Stipendienprogramme für Künstlerinnen und Künstler in den Sparten Bildende Kunst, Literatur, Musik und Film.
Mehr >>