Welcome-Preis 2019 – stimmen Sie jetzt ab!

Zeitz/DAAD

Preisträger des Welcome-Preises für Studierendeninitiativen werden 2019 erneut über ein öffentliches Voting bestimmt.

In nunmehr dritter Runde vergibt der DAAD gemeinsam mit dem BMBF den Welcome-Preis, um das Engagement der Studierenden in den Welcome-Projekten zu würdigen, die sich um die Integration von Geflüchteten an deutschen Hochschulen in besonderer Weise verdient gemacht haben.

Entscheiden Sie mit Ihrer Stimme über die Platzierung der drei Initiativen, die zuvor von einer Jury aus zahlreichen Anträgen ausgewählt worden sind. Lernen Sie die drei Initiativen und ihr Wirkungsfeld anhand kurzer Filmportraits kennen und wählen Sie dann über unsere Umfrage Ihren Favoriten.

Der 1. Platz ist mit 10.000 Euro, der 2. Platz mit 5.000 Euro und der 3. Platz ist mit 3.000 Euro dotiert. Die Preisgelder fließen in die Förderung der einzelnen Projekte. Ihre Entscheidung ist daher wichtig!

Zu den Filmportraits

Zum Voting

Hier geht es zur Umfrage, über diese Sie für Ihren Favoriten stimmen können!

Motivieren Sie gerne weitere Personen zur Abstimmung, indem Sie den Link zu dieser Webseite weitergeben! Noch bis zum 11. September 2019 können Sie Ihrem Favoriten Ihre Stimme geben.

Das Ergebnis der Abstimmung wird auf der Welcome-Preisverleihung am 16. September 2019 im Hotel Aquino Tagungszentrum in Berlin im feierlichen Rahmen unter Anwesenheit der Gewinner-Initiativen und ca. 150 im Programm Welcome engagierten Studierenden und weiterer Gäste bekannt gegeben. Die Preise werden vom Parlamentarischen Staatssekretär des BMBF, Herrn Dr. Michael Meister, und Frau Dr. Dorothea Rüland, Generalsekretärin des DAAD, verliehen.

Das Abstimmungsergebnis und die endgültige Platzierung der Welcome-Preisträger wird zeitnah auf unserer  DAAD-Webseite zu den Hochschulprogrammen für Flüchtlinge veröffentlicht.

Hintergrund
Seit 2016 fördert der DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms „Welcome – Studierende engagieren sich für Flüchtlinge“ studentische Initiativen, die geflüchtete Studierende bei der Orientierung und beim Einstieg in ein Studium und den Alltag an den Hochschulen unterstützen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur fachlichen und sprachlichen Vorbereitung der Geflüchteten auf ein Studium in Deutschland.

Das BMBF und der DAAD lobten den Welcome-Preis erstmals 2017 aus, um besonders innovative Initiativen sichtbar zu machen. Der Preis wird an Initiativen vergeben, welche ein vorbildliches Modell für die Betreuung und Beratung geflüchteter und internationaler Studierender darstellen.

Eine Jury bestehend aus Vertretern der Studierendenwerke, der Hochschulen und Studierendenschaften sowie anderen Wissenschaftsorganisationen und Stiftungen wählt aus zahlreichen Einsendungen die drei herausragendsten Initiativen aus, deren Platzierung dann über ein öffentliches Voting erfolgt.

Kontakt

Anke Siemens
Referat P43 - Hochschulprogramme für Flüchtlinge
E-Mail: p43@daad.de