Welcome-Preis 2018 - Stimmen Sie jetzt ab!

Hagenguth/DAAD

Preisträger des Welcome-Preises für Studierendeninitiativen werden 2018 erstmals über öffentliches Voting bestimmt.

Entscheiden Sie mit Ihrer Stimme, welche Studierendeninitiative in diesem Jahr den ersten, zweiten oder dritten Platz des Welcome-Preises belegt! Noch bis zum 6. September 2018 können Sie mittels Abstimmung Ihrem Favoriten Ihre Stimme geben.

Eine Jury hat aus zahlreichen Einsendungen bereits die drei herausragendsten Initiativen vorausgewählt. Folgende drei studentische Projekte engagieren sich besonders für die Integration von geflüchteten Studierenden an deutschen Hochschulen und werden anhand kurzer Filmportraits hier vorgestellt.

           Begegnungsraum der Universität Stuttgart

BTU Welcome - Buddy und Mentor der BTU Cottbus-Senftenberg

*foundationClass der Kunsthochschule Weißensee Berlin

Die Initiaitve mit den meisten Stimmen erhält den ersten Platz des Welcome-Preises, welcher mit 10.000 € dotiert ist. Die zweitplatzierte Initiative erhält 5.000 €, Platz drei zeichnet das Engagement mit 3.000 € aus.

Das Ergebnis der Abstimmung wird auf der Welcome-Preisverleihung am 10. September 2018 im Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin unter Anwesenheit der Gewinner-Initiativen und ca. 130 im Programm Welcome engagierten Studierenden und weiterer Gäste bekannt gegeben. Die Platzierung wird zudem auf dieser Webseite veröffentlicht.

Motivieren Sie gerne weitere Personen zur Abstimmung, indem Sie den Link zu dieser Webseite weitergeben!

Hintergrund

Seit 2016 fördert der DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms „Welcome – Studierende engagieren sich für Flüchtlinge“ studentische Initiativen, die geflüchtete Studierende und Studieninteressierte betreuen und zu deren fachlicher und sozialer Integration in deutsche Hochschulen beitragen.

Das BMBF und der DAAD lobten den Welcome-Preis erstmals 2017 aus, um besonders innovative Initiativen sichtbar zu machen. Der Preis wird an Initiativen vergeben, welche ein vorbildliches Modell für die Betreuung und Beratung geflüchteter und internationaler Studierender darstellen.

Weitere Informationen

Anke Siemens
Referat P15 - Hochschulprogramme für Flüchtlinge
E-Mail: P15@daad.de