Jetzt bewerben! Preis für die besten studentischen Initiativen im Programm "Welcome" in 2019

Zeitz/DAAD

Der Preis des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für herausragende studentische Initiativen im Programm „Welcome – Studierende engagieren sich für Flüchtlinge“ wird 2019 bereits zum dritten Mal ausgelobt.

Seit 2016 fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms „Welcome – Studierende engagieren sich für Flüchtlinge“ studentische Initiativen, die geflüchtete Studierende und Studieninteressierte betreuen und zu deren fachlicher und sozialer Integration in deutsche Hochschulen beitragen.

Bereits in 2017 und in 2018 wurde der Preis an drei besonders herausragende Studierendeninitiativen aus dem Programm vergeben. Die drei Gewinner-Initiativen der letzten beiden Jahre haben wir filmisch in Kurzportraits dargestellt. Sie können sich die Filme als auch eine Zusammenfassung der jeweiligen Preisverleihung über die folgenden Links herunterladen:

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Deutsche Akademische Austauschdienst loben den Preis aus, um besonders innovative Initiativen sichtbar zu machen und dazu zu ermutigen, diese weiter zu entwickeln.

Der Preis soll zur Verstetigung der neu geschaffenen Strukturen beitragen, um diese für die Integration und Betreuung internationaler Studierender allgemein anwenden zu können.

Anträge müssen dem DAAD bis zum 28. April 2019 vorliegen.

Dokumente
Ausschreibung
Bewerbungsformular     
Bestätigung des/der Projektverantwortlichen