"Mein großes Vorbild ist Luciano Pavarotti"

Christian Akoa sitzt mit einem Notenheft auf der Wiese. Freya Köhring

Christian Akoa ist begeistert von klassischer Musik. Wie sie in seinem Heimatland Kamerun unterrichtet wird und was den Tenor an das Landestheater Detmold führt, erzählt er im Interview mit dem DAAD-Online-Magazin.

Mehr

Kultur der Ermutigung

Mitarbeiter von der Initiative Arbeiterkind.de beim Unterricht in einer Schulklasse. ArbeiterKind.de

Die Bildungslaufbahn ist in Deutschland immer noch eng mit dem Elternhaus verknüpft. Katja Urbatsch, DAAD-Alumna und Gründerin der Initiative Arbeiterkind.de, hilft der "Ersten Generation", Bildungshürden zu meistern.

Mehr

Von der ländlichen Tradition zur künstlerischen Abstraktion

Der erste Saal der daadgalerie. © Krzysztof Zielinski

Bilder und Skulpturen aus Kuhdung, Weihrauchstäbchen und Menschenhaar: In den Händen der indischen Künstlerin Sheela Gowda, die bis vor Kurzem Gast des Berliner Künstlerprogramms (BKP) des DAAD war, wird alles zu Kunst.

Mehr

Zu Gast in Yaoundé: 1. Deutsche Hochschulmesse in Kamerun

Vertreter des kamerunischen Hochschulministeriums und die Erste Sekretärin der Deutschen Botschaft, May Mahnken (rechts) durschneiden symbolisch das Eröffnungsband. DAAD

Wie sind die Zulassungsbedingungen an deutschen Unis? Wie viel kostet der Lebensunterhalt? Gibt es Stipendien? − Mit solchen und vielen anderen Fragen wurden die Vertreter von fünf deutschen Hochschulen Anfang Juni in Yaoundé, der Hauptstadt Kameruns, befragt.

Mehr

Zum allerersten Mal

Ursula Toyka-Fuong (vorne, 3. v. l.) und die nordkoreanische Delegation um Su Chol Kim (vorne, 4. v. l.). DAAD

Zehn nordkoreanische Studierende der Germanistik von der Kim-Il-Sung-Universität in Pjöngjang reisten mit ihren Dozenten für eine vom DAAD organisierte Studienreise nach Berlin und Bonn.

Mehr