"Es gibt kaum Gelder für die Bildung"

Mareike Brlečić Layer berät einen Interessenten. DAAD

Mareike Brlečić Layer arbeitet als DAAD-Lektorin in Zagreb. Der kroatische Bildungssektor leidet schwer unter der Wirtschaftskrise, doch Layer schätzt ihre aufgeweckten Studierenden.

Mehr

Für ein religiöses Miteinander der Offenheit und Toleranz

Ibrahim Salama (Mitte) mit Kollegen und Studierenden vor dem Felsendom in Jerusalem. IIT Osnabrück

Das Kooperationsprojekt "Theologie der Pluralität und Toleranz" der Universität Osnabrück und der Al al-Bayt Universität in Jordanien sorgt für mehr Offenheit und Toleranz.

Mehr

Botschafter des Wandels

DAAD-Generalsekretärin Dorothea Rüland (rechts) mit Gästen der Diskussionsveranstaltung. DAAD/Himsel

Das DAAD-Programm „Public Policy and Good Governance“, kurz PPGG, hält die Diskussionsveranstaltung "Good Governance made in Germany" ab.

Mehr

Sprache der Politik und Literatur

Lyriker Altaf Tyrewala (links) und Schriftsteller Raj Kamal Jha (rechts) Societäts-Medien/Christina Pfänder

International und weltoffen präsentierte sich die 66. Frankfurter Buchmesse in der zweiten Oktoberwoche - und mit ihr der DAAD.

Mehr

Neugier hilft beim Lernen

Matthias Gruber mit einem Probanden im Magnetresonanztomographen. Privat

Dr. Matthias Gruber, Alumnus des DAAD-Programms für promovierte Nachwuchswissenschaftler, untersucht das Verhältnis von Neugier, Lernen und Gedächtnis.

Mehr