Intersexualität: Auch eine Frage des Rechts

Jens Scherpe privat

Dr. Jens Scherpe, der unter anderem dem DAAD-University of Cambridge Research Hub for German Studies angehört, forscht an der britischen Spitzenuniversität schon länger zu den rechtlichen Implikationen von Intergeschlechtlichkeit. Ein Interview über konkrete Konsequenzen, Toleranz – und die Chance eines historischen Durchbruchs.

Mehr

IAESTE: Praxis, die begeistert

Feier des 70-jährigen IAESTE-Jubiläums in Berlin DAAD/Andreas Paasch

Eindrücke und Stimmen zu einem besonderen Austauschprogramm: Die International Association for the Exchange of Students for Technical Experience (IAESTE) feierte vom 19. bis zum 25. Januar mit rund 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihr 70-jähriges Jubiläum.

Mehr

Wissenschaftliches Potenzial im Gazastreifen

Studentinnen in Gaza DAAD

Der Gazastreifen wird oft mit Konflikten und Blockaden in Verbindung gebracht. Trotzdem gelingt es den Wissenschaftlern in Gaza, auf fachlich hohem Niveau zu arbeiten. Fünf Universitäten bieten Bachelor- und Masterstudienprogramme an, PhD-Programme sind im Aufbau. Auf DAAD Aktuell berichten Wissenschaftler von ihrer Arbeit.

Mehr

Musikerauswahl im DAAD: Eine positive Debattenkultur

Dieter Mack privat

Wer verfügt über genügend Potenzial und künstlerischen Ausdruck für ein Stipendium des DAAD? Jedes Jahr bewerben sich etwa 300 Kandidaten im Bereich Musik, darunter 50 Deutsche. Die Kommission zur Auswahl der Musik-Stipendiaten muss fundierte Entscheidungen treffen.

Mehr

DAAD-Salongespräch: Vom Wert des deutsch-französischen Austauschs für Europa

DAAD/David Ausserhofer

In der Veranstaltungsreihe „DAAD-Alumnilounge mit der Präsidentin“ empfing Professor Margret Wintermantel in diesem Jahr in Berlin Anne-Marie Descôtes, seit Juni 2017 Botschafterin der Französischen Republik in Deutschland. DAAD Aktuell dokumentiert die Schwerpunkte des Gesprächs.

Mehr