"Lernkultur muss im Iran noch gefördert werden"

Mostafa Maleki aus dem Iran. DAAD

Die Jahrestagung des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache ist für ausländische Deutschdozenten eine gute Möglichkeit, sich auszutauschen. Wir stellen fünf von ihnen vor. Heute: Mostafa Maleki aus dem Iran.

Mehr

Für ein selbstbestimmtes Leben

Tsedale Gudetta (2. v. r.) dolmetscht für eine gehörlose Lehrerin. Katja Sachsenhauser

Gehörlose Kinder in Äthiopien haben bislang kaum eine Chance auf Bildung. Eine vom DAAD geförderte Partnerschaft zwischen der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Addis Abeba soll für mehr Gerechtigkeit sorgen.

Mehr

Vom Maidan nach Berlin

Yuri Leidermans Werk "Verkhovna Rada". BKP/DAAD/Krzysztof Zielinski

Viele ukrainische Künstler haben an den revolutionären Ereignissen in ihrer Heimat teilgenommen oder reagieren mit ihren Arbeiten unmittelbar darauf - das Berliner Künstlerprogramms des DAAD zeigt einen aktuellen Querschnitt.

Mehr

Mut zur Motivation

Mitarbeiter der Initative "go out! studieren weltweit" informiert Interessenten auf der Hochschulmesse "StudyWorld". ICWE GmbH/Mark Bollhorst

Der DAAD und speziell die Initiative "go out! studieren weltweit" informierten auch in diesem Jahr wieder auf der internationalen Hochschulmesse "StudyWorld".

Mehr

Am Südufer des Victoriasees: Medizin-Austausch mit Mwanza

Delegation von der tansanischen Catholic University of Health and Allied Sciences at Bugando mit Vertretern der Würzburger Partnereinrichtungen im Lichthof der Universität. Robert Emmerich

Erfolg für das Ärzteprogramm des DAAD: Die Einrichtungen der Universitätsmedizin in Würzburg und Mwanza (Tansania) führen ihre Kooperation fort.

Mehr