Rahmenvertrag über Deutsch-Sprachkurse für Stipendiaten des DAAD

Veröffentlichungsdatum: 28.08.2019
Die Angebote müssen bis zum 07.10.2019, 12 Uhr, beim DAAD eingegangen sein.

Datum der Absendung der Bekanntmachung an das Supplement zum Amtsblatt für Veröffentlichungen der Europäischen Union: 26.08.2019

Der DAAD schreibt die unten angegebenen Leistungen aus. Wenn Sie Interesse an diesem Auftrag haben, reichen Sie uns bitte Ihr Angebot über die e-Vergabe-Plattform des Bundes ein. Die Angebote können nur noch elektronisch in Textform eingereicht werden. Dazu müssen Sie sich einmalig bei der e-Vergabe-Plattform registrieren, falls Sie noch nicht registriert sind.

Angaben zur ausgeschriebenen Leistung

Langzeitstipendiaten des DAAD müssen vor Aufnahme des Studiums in Deutschland in der Regel eine sprachliche Hochschulzugangsprüfung nachweisen. Da viele ausländische Stipendiaten über keine ausreichenden (in Ausnahmefällen gar keine) Deutschkenntnisse verfügen, müssen sie in entsprechenden Sprachkursen auf die Hochschulzugangsprüfung vorbereitet werden. Ausgeschrieben werden daher mehrere Rahmenverträge über Deutsch-Sprachkurse für ca. 900 bis 1.100 Stipendiaten des DAAD pro Jahr inklusive Unterkünfte sowie kulturellem und landeskundlichem Rahmenprogramm.

Näheres entnehmen Sie bitte den Ausschreibungsunterlagen auf der Vergabeplattform des Bundes.