Hochschullehre im multikulturellen Lernraum

Lichtenscheidt/DAAD

Der Bedarf nach Wissen und Trainings zur Hochschullehre im multikulturellen Lernraum steigt. Dabei ist offen, wie geeignete hochschuldidaktische Weiterbildungskonzepte aussehen können. Die Studie untersucht daher die interkulturellen Herausforderungen von Hochschullehrenden an deutschen Hochschulen.

Es gibt mittlerweile an einigen Hochschulen in Deutschland hochschuldidaktische Qualifizierungsangebote zum Themenbereich „Interkulturelle Kommunikation in der Lehre“, die in der Regel als vertiefende Einzelseminare in hochschuldidaktischen  Programmangeboten  auftauchen. Die Nachfrage nachderartigen Angeboten und die Relevanz-wahrnehmung bei den Adressaten scheinen dabei ebenso unterschiedlich zu sein, wie die Erwartungen an die gewünschten Inhalte und gebotenen Lösungswege für eine gelingende interkulturelle Hochschullehre.

Vor diesem Hintergrund wurde die vorliegende Studie im Auftrag der internationalen  DAAD-Akademie (iDA) als Teilstudie zum Thema “Hochschullehre im multikulturellen Lernraum” erstellt. Sie konzentriert sich auf die Identifizierung sowie die Analyse interkultureller Herausforderungen, mit denen Hochschullehrende im Kontext von Internationalisierungsprozessen an deutschen Hochschulen umgehen müssen. Wir verstehen den Gegenstand dieser Teilstudie in einer ersten groben Annäherung als spezifische Form der kognitiv-emotionalen, kommunikativ-interaktiven und didaktisch methodischen Bearbeitung von kulturellen Differenzerfahrungen, die Lehrpersonen im Handlungsfeld der Hochschullehre an einer deutschen Hochschule erleben. Diese Gegenstandorientierung wird später ausführlich erläutert.

DAAD-Analysen & -Studien

Hochschullehre im multikulturellen Lernraum. Studie zur Bestandsaufnahme und Empfehlungen zur Planung hochschuldidaktischer Interventionen (PDF, 2 MB)

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, finden Sie hier einen persönlichen Ansprechpartner:

Dr. Gabriele Althoff

Leiterin
Referat S23 - Internationale DAAD-Akademie
Tel.: +49 (228) 882-707
E-Mail: althoff@daad.de

Irina Demircan

Referat S23 - Internationale DAAD-Akademie
Tel.: +49 (0)228 882-293
E-Mail: i.demircan@daad.de