Internationalisierung des praxisorientierten und dualen Studiums

Norbert Hüttermann/DAAD

Als neuer Studientypus mit hohem Praxisbezug haben sich seit Mitte der 1990er Jahre duale Studiengänge in der deutschen Hochschullandschaft etabliert. Sie werden vor allem an Fachhochschulen und dualen Hochschulen/Berufsakademien angeboten. Aufgrund der wachsenden Bedeutung dieses Studienmodells rückt auch die Frage der internationalen Ausrichtung dualer Studiengänge zunehmend in den Mittelpunkt.

DAAD-Analysen & -Studien

DAAD-Standpunkt

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, finden Sie hier eine persönliche Ansprechpartnerin:

Katharina Maschke

Expertin Hochschulpolitik
Referat Strategieentwicklung und Hochschulpolitik – S11
Tel.: +49 (228) 882 850
E-Mail: maschke@daad.de