Hochschulkompass

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten im Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK).

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten.

Ästhetische Gesichtschirurgie

Vollzeitstudium

  • Master of Science

    Master
    Abschluss

  • 4 Semester

    Regelstudienzeit

  • Witten

    Standort

  • Keine Angabe

Überblick und Zulassung

Studientyp

weiterführend

Zulassungssemester

Zulassung im Sommer- und Wintersemester

Studienfeld
Zahnmedizin
Schwerpunkt

Grundlagen der ästhetischen Gesichtschirurgie, Face-Halslift und Stirn-Brauenlift, Ablative, augmentative und paralysierende Behandlung von Gesichtsfalten und Narben, Rhinoplastik und Gesichtsfehlbildungen (Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten), Profilverbessernde Chirurgie und ästhetische Chirurgie der Kinn-Halsregion, Ökonomie, Recht und Qualitätsmanagement, Ohrmuschelkorrektur und Blepharoplastik, Innovative ästhetische Gesichtschirurgie und Komplikationsmanagement

Anmerkung zum Studiengang

Eine der Herausforderungen an die Zukunft der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie stellt die ästhetische Gesichtschirurgie dar, da sich immer mehr Menschen ästhetisch-chirurgischen Eingriffen unterziehen. Gerade die Fachärzte für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sind prädestiniert dafür, ästhetisch-chirurgische Eingriffe im Gesicht durchzuführen. Sie besitzen eine hohe fachliche Qualifikation mit einer differenzierten Kenntnis der Anatomie und Funktion des gesamten Gesichtsbereiches. Für ästhetisch intendierte Eingriffe müssen jedoch die gleichen Qualifikationen wie für medizinisch notwendige Heilbehandlungen gelten. Zur Qualitätssicherung der fachlichen Standards bietet die Europäische Fortbildungsakademie für Medizin und Zahnmedizin (EFMZ) an der Universität Witten/Herdecke (UWH) seit Herbst 2010 den weiterbildenden Masterstudiengang Ästhetische Gesichtschirurgie (M.Sc.) an, der aus der bisher schon erfolgreich durchgeführten zertifizierten Fortbildungsserie der DGMKG entwickelt wurde.

Zulassungsmodus

Auswahlverfahren/Eignungsprüfung

Zulassungsbedingungen

Die Zulassung zum Masterstudiengang setzt eine abgeschlossene Weiterbildung als Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie voraus.

Vorlesungszeit
  • 01.10.2022 - 31.03.2023
  • 01.04.2023 - 30.09.2023

Studienbeitrag

Studienbeitrag

Studienbeitrag (Link)

Der Studienbeitrag richtet sich nach dem später zu erwartenden Einkommen. Die Hochschule ermöglicht über einen Umgekehrten Generationenvertrag ein Studium unabhängig vom finanziellen Hintergrund: Studierende können sich für eine Sofortzahlung, eine einkommensabhängige Späterzahlung oder eine hälftige Sofort- und Späterzahlung entscheiden. Eine Höchstgrenze deckelt die Rückzahlung nach oben. Gezahlt wird generell nur für die Regelstudienzeit - auch wenn diese überschritten wird.

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch

Akademisches Auslandsamt

International Office

Studienberatung

Studienberatung
Adresse
Alfred-Herrhausen-Straße 50
58448
Witten
Tel:
02302 / 926-942
Fax:
02302 / 926-929
Email:
studium@uni-wh.de
Web:
https://www.uni-wh.de/
Ansprechpartnerin

Frau Margaux Kuwilsky

Tel:
02302 / 926-942
Fax:
02302 / 926-929
Email:
studium@uni-wh.de

Kontakt für weiterführendes Studium

Europäischen Fortbildungsakademie für Medizin und Zahnmedizin (EFMZ) an der Universität Witten/Herdecke (UWH)

Studiengänge dieser Hochschule

  • Private Universität Witten/Herdecke gGmbH
    General Management
    • Master
    • 4 Semester
    • Vollzeitstudium
    • Witten
    Fristen
    Keine Angabe

    Mehr

  • Private Universität Witten/Herdecke gGmbH
    Humanmedizin
    • Staatsexamen
    • 12 Semester
    • Vollzeitstudium
    • Witten
    Fristen
    Keine Angabe

    Mehr

Diese Daten werden dem DAAD von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zur Verfügung gestellt.