Hochschulkompass

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten im Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK).

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten.

Sustainable Chemistry

Berufsbegleitend, Duales Studium, Internationaler Studiengang, Praxisintegrierend

  • Master of Science

    Master
    Abschluss

  • 4 Semester

    Regelstudienzeit

  • Lüneburg

    Standort

  • Dezember 2023 (Inland)

    Dezember 2023 (EU), Dezember 2023 (Nicht EU)

Überblick und Zulassung

Studientyp

weiterführend

Zulassungssemester

Zulassung nur im Sommersemester

Studienfeld
  • Chemie
  • Umweltwissenschaft
  • Nachhaltigkeitswissenschaften (ökologisch)
Schwerpunkt

Nachhaltige Chemie, Grüne Chemie, Umweltchemie, Nachhaltigkeitsbewertung, Ressourcen, Recycling, Circular Economy, Nachhaltige Entwicklung, Agenda 2030

Zielgruppe

Be­rufstätige mit ei­ner aka­de­mi­schen Aus­bil­dung in Che­mie, Che­mie-, Bio- oder Um­welt­in­ge­nieur­we­sen, Phar­ma­zie, Bio­che­mie o.ä. (Ba­che­lor oder Mas­ter) und min­des­tens ei­nem Jahr Be­rufs­er­fah­rung in ei­nem re­le­van­ten Um­feld

Anmerkung zum Studiengang

In der Auseinandersetzung mit aktuellen Problemen wie Klimawandel, Umweltverschmutzung oder Ressourcennutzung spielt Chemie eine unentbehrliche Rolle. Gleichzeitig sind Basisinnovationen der Chemie oft Voraussetzung für Innovationen anderer Technologien, beispielsweise auch im Kontext von Digitalisierung, erneuerbaren Energien, Elektronik oder Mobilität. Im berufsbegleitenden englischsprachigen Master Sustainable Chemistry (M.Sc.) lernen Studierende, wie Chemie zu Fragestellungen nachhaltiger Entwicklung beitragen kann und muss. Der Studiengang ist in seiner interdisziplinären Ausrichtung auf Nachhaltigkeit weltweit einzigartig. Die Studieninhalte reichen von der Ebene des Moleküls hin zu globalen Stoffströmen, Nachhaltigkeitsbewertungen und neuen Geschäftsmodellen für chemische Produkte. Der Master richtet sich an Berufstätige mit einer akademischen Ausbildung in Chemie, Chemie-, Bio- oder Umweltingenieurwesen, Pharmazie, Biochemie oder ähnlichen Fächern sowie einem Jahr relevanter Berufserfahrung.

Zulassungsmodus

hochschuleigenes Zulassungsverfahren

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Chemie, Bio- oder Umweltingenieurwesen, Pharmazie, Biochemie oder verwandten Gebieten (B.Sc. oder M.Sc.); mindestens einjährige relevante Berufserfahrung; fortgeschrittene Englischkenntnisse (z. B. TOEFL internetbasiert mit mind. 83 Punkten)

Vorlesungszeit
17.10.2022 - 03.02.2023

Bewerbungsfristen

Sommersemester (2023)
  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    10.12.2023

    Bewerbungsfrist: 10. Dezember eines Jahres

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    Abgelaufen (Hochschulweite Frist)

  • Fristen für International Studierende aus der Europäischen Union

    10.12.2023

    Bewerbungsfrist: 10. Dezember eines Jahres

  • Fristen für International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    10.12.2023

    Bewerbungsfrist: 10. Dezember eines Jahres

Studienbeitrag

Studienbeitrag

19.000,00 EUR / gesamt

Studienbeitrag (Link)

Für den berufsbegleitenden Master Sustainable Chemistry fallen insgesamt 19.000 Euro Studiengebühren an. Zusätzlich sind pro Semester Semesterbeiträge zu entrichten.

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Englisch

Akademisches Auslandsamt

International Office

Kontakt für weiterführendes Studium

Master Sustainable Chemistry - Studiengangskoordination Leuphana Universität Lüneburg Professional School Lisa Keßler
Adresse
Universitätsallee 1
21335
Lüneburg
Tel:
04131 / 677-2827
Email:
schem@leuphana.de
Ansprechpartner weiterführendes Studium

Lisa Keßler