Hochschulkompass

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten im Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK).

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten.

Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Berufsbegleitend, Duales Studium, Praxisintegrierend, Teilzeitstudium

  • Bachelor of Arts

    Bachelor
    Abschluss

  • 7 Semester

    Regelstudienzeit

  • Lüneburg

    Standort

  • Juli 2023 (Inland)

    Juli 2023 (EU), Juli 2023 (Nicht EU)

Überblick und Zulassung

Studientyp

grundständig

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Industrie und Handel
  • Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
Schwerpunkt

Betriebswirtschaftslehre, Management, Wirtschaftswissenschaften, Unternehmensführung, Digitales Marketing, Human Resources, Human Resource Management, Innovationsmanagement, Accounting, Finanzierung

Anmerkung zum Studiengang

Im berufsbegleitenden Bachelor BWL erwerben die Studierenden fundierte Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre (z. B. Rechnungswesen, Accounting, Marketing, Investition, Finanzierung, Unternehmensführung, Human Resources, Logistik, Mikro- und Makroökonomik). Sie können sich im Studium in einem der drei Bereiche Digitales Marketing, Human Resource Management oder Innovationsmanagement individuell spezialisieren. Benachbarte Disziplinen wie Wirtschaftsrecht und empirische Forschung werden ebenfalls behandelt. Fast ein Drittel des berufsbegleitenden BWL-Studiums macht das integrierte Projektstudium aus, in dem das erworbene Wissen direkt in die Praxis umgesetzt werden soll. Daneben werden in den 7 Studiensemestern auch Managementtechniken (z. B. Verhandlungsführung, Selbstmanagement, Moderation, Präsentation, Design Thinking) gelehrt.

Zulassungsmodus

hochschuleigenes Zulassungsverfahren

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Um die Zugangsvoraussetzung zu erfüllen, brauchen Bewerber/innen entweder: - eine allgemeine oder fachbezogene Hochschulzugangsberechtigung, eine erfolgreich absolvierte dreijährige wirtschaftliche Berufsausbildung sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung ODER - eine dreijährige kaufmännische Ausbildung sowie drei Jahre einschlägige Berufserfahrung (so kann das BWL-Studium ohne Abitur studiert werden) Alle Bewerber/innen müssen außerdem eine bestehende Berufstätigkeit (angestellt oder selbständig) im Umfang von mindestens einer halben Vollzeitstelle nachweisen.

Vorlesungszeit
  • 04.04.2022 - 08.07.2022
  • 17.10.2022 - 03.02.2023

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2022/2023)
  • Fristen für International Studierende aus der Europäischen Union

    31.07.2023

    Bewerbungen sind bis 31. Juli eines Jahres jederzeit möglich.

  • Fristen für International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    31.07.2023

    Bewerbungen sind bis 31. Juli eines Jahres jederzeit möglich.

  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    31.07.2023

    Bewerbungen sind bis 31. Juli eines Jahres jederzeit möglich.

Studienbeitrag

Studienbeitrag

14.960,00 EUR / gesamt

Studienbeitrag (Link)

Für den berufsbegleitenden Bachelor BWL fallen Kosten abhängig von der Schwerpunktwahl an. Die Gebühren beginnen ab 14.960 Euro Studiengebühren insgesamt zzgl. ca. 210 Euro Semesterbeitrag pro Semester

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch

Weitere Sprachen

Englisch

Akademisches Auslandsamt

International Office