Wirtschaft und RechtDuales Studium, Teilzeitstudium, Vollzeitstudium

  • Master of Arts

    Master
    Abschluss

  • 3 Semester

    Regelstudienzeit

  • Zweibrücken

    Standort

  • Januar 2024 (Inland)

    Januar 2024 (EU), Januar 2024 (Nicht EU)
    Bitte Hinweise beachten

Überblick und Zulassung

Studientyp

weiterführend

Zulassungssemester

Zulassung im Sommer- und Wintersemester

Studienfeld
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsrecht
Schwerpunkt

Personal, IT, Legal Risk

Zielgruppe

Der Schwerpunkt des Studiengangs „Wirtschaft und Recht“ liegt in der interdisziplinären Vermittlung und Beherrschung von Kenntnissen vor allem aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre sowie dem Erlernen der wichtigen Aspekten der Rechtswissenschaft. Durch Kombination beidener Disziplinen werden die Studierenden in die Lage versetzt, komplexe Probleme unter wirtschaftlichen und rechtlichen Gesichtspunkten konstruktiv zu lösen. Absolvent*innen können in Industrie, Handwerk und Handel, bei Banken, Versicherungen, Unternehmensberatungen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, in der Steuerberatungspraxis und anderen Dienstleistungsunternehmen sowie in Verbänden und politischen Organisationen arbeiten. Hinzu kommen mögliche Tätigkeitsfelder in der öffentlichen Verwaltung auf Länder- und Bundesebene sowie in der Verwaltung der Europäischen Union. Forschungstätigkeiten in der Rechts- und Wirtschaftswissenschaft stehen den Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs ebenfalls offen.

Anmerkung zum Studiengang

Der Studiengang wird in Kooperation mit dem Pfälzischen Oberlandesgericht in Zweibrücken angeboten. Damit wird die seit 2018 bestehende Kooperation im Bachelor Wirtschaft und Recht nun auch im Master-Studiengang fortgeführt. Der Studiengang kann in Vollzeit (3 Semester), als Werksstudent (5 Semester) oder in Teilzeit (auch berufsbegleitend, 7 Semester) studiert werden.

Zulassungsmodus

keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Studium mit Abschluss Wirtschaftsjurist oder rechtswissenschaftliches Studium Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge müssen mit der Endnote 2,9 (oder besser), rechtswissenschaftliche Studiengänge müssen mit der Endnote 6,0 Punkte oder besser (Ersten Prüfung gem. § 5 DRiG) abgeschlossen sein. Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge (B.A.) müssen den Nachweis von Kenntnissen des Deutschen Zivilrechts erbringen Absolventen rechtswissenschaftlicher Studiengänge (LL.B., Staatsexamen, oder vergleichbar) müssen den Nachweis von Modulen aus dem Lehrgebiet der Wirtschaftswissenschaften erbringen. Zulassung unter Auflagen möglich.

Vorlesungszeit
  • 20.03.2024 - 22.07.2024
  • 30.09.2024 - 01.02.2025

Bewerbungsfristen

Sommersemester (2024)
  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    31.10.2023 - 15.01.2024

    Achtung: für einige Studiengänge gilt ein früherer Bewerbungsschluss (siehe Homepage) Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge werden u.U. verlängert.

  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    31.10.2023 - 15.01.2024

    Achtung: für einige Studiengänge gilt ein früherer Bewerbungsschluss (siehe Homepage) Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge werden u.U. verlängert.

  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    31.10.2023 - 15.01.2024

    Achtung: für einige Studiengänge gilt ein früherer Bewerbungsschluss (siehe Homepage) Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge werden u.U. verlängert.

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    31.10.2023 - 15.01.2024

    Achtung: für einige Studiengänge gilt ein früherer Bewerbungsschluss (siehe Homepage) Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge werden u.U. verlängert.

Wintersemester (2024/2025)
  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    01.05.2024 - 15.07.2024

    Achtung: für einige Studiengänge gilt ein früherer Bewerbungsschluss (siehe Homepage) Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge werden u.U. verlängert.

  • Fristen für Internationale Studierende aus der Europäischen Union

    01.05.2024 - 15.07.2024

    Achtung: für einige Studiengänge gilt ein früherer Bewerbungsschluss (siehe Homepage) Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge werden u.U. verlängert. Es gelten keine besonderen Fristen für ausländische Bewerber/innen - Bewerbung über Uni Assist

  • Fristen für Internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    01.05.2024 - 15.07.2024

    Achtung: für einige Studiengänge gilt ein früherer Bewerbungsschluss (siehe Homepage) Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge werden u.U. verlängert. Es gelten keine besonderen Fristen für ausländische Bewerber/innen - Bewerbung über Uni Assist

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    01.05.2024 - 15.07.2024

    Achtung: für einige Studiengänge gilt ein früherer Bewerbungsschluss (siehe Homepage) Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge werden u.U. verlängert.

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch