Hochschulkompass

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten im Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK).

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten.

Polizeivollzugsdienst

Duales Studium, Praxisintegrierend

  • Diplom-Verwaltungswirt (FH)

    Diplom (FH)
    Abschluss

  • 3 Jahre

    Regelstudienzeit

  • Saarbrücken

    Standort

  • Keine Angabe

Überblick und Zulassung

Studientyp

grundständig

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Schwerpunkt

Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, Finanzwissenschaften

Anmerkung zum Studiengang

Das Studium gliedert sich in fachwissenschaftliche und berufspraktische Studienabschnitte. Gegenstand des fachwissenschaftlichen Studiums sind die Fachgruppen Organisations- und Gesellschaftswissenschaften, Polizeiwissenschaften und Rechtswissenschaften. Das berufspraktische Studium findet in den Polizeidienststellen statt. Die Kommissaranwärterinnen und Kommissaranwärter erhalten in der Zeit ihres Studiums Bezüge nach dem Landesbesoldungsgesetz. Nach erfolgreichem Abschluss werden die Absolventinnen und Absolventen in den gehobenen Dienst der saarländischen Polizei übernommen. Nach Bestehen der Abschlussprüfung (Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst) erhalten die Absolventen den Hochschulgrad "Diplom-Verwaltungswirtin/ Diplom-Verwaltungswirt

Zulassungsmodus

keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Verwaltungsinterne Ausbildung. Keine direkte Bewerbung bei der Hochschule. Die Studierenden werden auf Grund eines Auswahlverfahrens, das vom Ministerium für Inneres, Bauen und Sport durchgeführt wird, zum Studium zugelassen

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch