Hochschulkompass

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten im Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK).

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten.

Ökonomie – Nachhaltigkeit – Transformation

Vollzeitstudium

  • Bachelor of Arts

    Bachelor
    Abschluss

  • 6 Semester

    Regelstudienzeit

  • Koblenz

    Standort

  • Keine Angabe

Überblick und Zulassung

Studientyp

grundständig

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld
  • Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Nachhaltigkeitswissenschaften (gesellschaftlich)
Schwerpunkt

politische Ökonomie, Gesellschaftsgestaltung, Persönlichkeitsbildung, Nachhaltigkeit, Transformationsstudien, Plurale Ökonomie, Institutionen, Systemverständnis, Praxisbezug, Krisenverständnis

Anmerkung zum Studiengang

Anmerkung zum Studiengang Du möchtest etwas tun gegen Klimakrise, globale Ungleichheit und Visionslosigkeit? Du hast den Eindruck, dass Wirtschaft Teil des Problems, aber auch Teil der Lösung ist? Du brauchst ein Fundament an Wissen und Handwerkszeug für dein Engagement? Dann bist Du in unserem Bachelorstudiengang „Ökonomie – Nachhaltigkeit – Transformation“ genau richtig! Ökonomie Nah an den großen Krisen unserer Zeit – Klimakrise, Artensterben, Gefährdung der Demokratie, globale Ungleichheit – lernst Du, welche wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturen und Dynamiken ihnen zugrunde liegen und erwirbst Fähigkeiten zu ihrer Analyse sowie Handlungskompetenz. Dabei studierst Du bei uns Wirtschaft interdisziplinär, themenorientiert und plural, aus vielfältigen Perspektiven. Nachhaltigkeit Angesichts der Geschwindigkeit und Intensität, in der wir leben und unseren Planeten ausbeuten, ist Nachhaltigkeit die zentrale Herausforderung unserer Zeit. Gleichzeitig gilt: Nachhaltigkeit ist umstritten, denn als Gesellschaft reisen wir durch bisher unbekanntes Gebiet, wobei der Umbau zu einer nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft je nach Weltsicht und Interessen unterschiedliche Ziele, Mittel und Wege umfasst. Nachhaltigkeit in ihren zentralen Aspekten zu erfassen, unterschiedliche Vorstellungen kennenzulernen und dabei herauszufinden, für welche Dimensionen Du dich stark machen möchtest, ist zentral in unserem Nachhaltigkeits-Schwerpunkt. Transformation Ob die heutige Wirtschaft in einer Katastrophe endet oder ob wir unsere Wirtschaft so transformieren können, dass sie nachhaltig dem Leben dient, entscheidet sich in diesen Jahrzehnten. Wandel muss ebenso rasch wie gründlich gestaltet werden. Damit Du zum Wandel einen Impact leisten kannst, studierst Du bei uns ebenso theoretisch fundiert wie hands on, wie solche Gestaltung tatsächlich möglich und wirkungsvoll sein kann. Dabei arbeiten wir an konkreten Beispielen, die schon heute eine sozial-ökologische Transformation vorantreiben, und Du lernst entscheidende Akteur:innen ebenso wie theoretische Vorreiter:innen im Studium kennen. Im Zentrum dieses Studiengangs stehen die großen Herausforderungen und Krisen unserer Zeit sowie die vielfältigen Ansätze für eine sozial-ökologische Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Der Studiengang qualifiziert dich, wissenschaftsbasiert und ethisch reflektiert Verantwortung zu übernehmen.

Zulassungsmodus

keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Die Allgemeine Hochschulreife oder die Mittlere Reife und eine abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Berufserfahrung qualifizieren dich grundsätzlich für eine Bewerbung auf unseren akkreditierten Studiengang. Den Wunsch, Wirtschaft an verantwortlicher Stelle sozial und ökologisch zu gestalten, setzen wir bei Dir voraus. Ehrenamtliches Engagement ist Teil unseres Studierendenprofils und wird von uns aktiv gefördert.

Vorlesungszeit
10.10.2022 - 12.02.2023

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2022/2023)

Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

Abgelaufen (Hochschulweite Frist)

Wir nehmen Bewerbungen jederzeit entgegen. Für aktuelle Fristen konsultiere bitte unsere Internetseite.

Studienbeitrag

Studienbeitrag

400,00 EUR / Monat

Studienbeitrag (Link)

Es ist der Cusanus Hochschule ein Anliegen, dass alle aufgenommenen Bewerber:innen an der Hochschule studieren können, unabhängig von ihrem finanziellen Hintergrund. Daher engagieren sich die Hochschule und die Cusanus Studierendengemeinschaft für verschiedene Möglichkeiten der Studienfinanzierung. Die Cusanus Studierendengemeinschaft hat beispielsweise ein eigenes Stipendienmodell entwickelt, welches gemeinsam eingeworbene Gelder solidarisch verteilt.

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch

Studienberatung

Studienberatung
Bachelor Studienberatung