Hochschulkompass

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten im Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK).

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten.

Medienkunst/Mediengestaltung

Vollzeitstudium

  • Master of Fine Arts

    Master
    Abschluss

  • 4 Semester

    Regelstudienzeit

  • Weimar

    Standort

  • Keine Angabe

Überblick und Zulassung

Studientyp

weiterführend

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld
Mediendesign
Schwerpunkt

Experimental- und Dokumentarfilm, Elektroakustische Komposition & Klanggestaltung, Experimentelles Radio, Experimentelle Television, Gestaltung medialer Umgebungen, Interface Design, Medien-Ereignisse, Moden & öffentliche Erscheinungsbilder, Multimediales Erzählen

Zielgruppe

Absolventen Bachelor of Fine Arts

Anmerkung zum Studiengang

Aktuelle Informationen zum Studium während der Corona-Pandemie: www.uni-weimar.de/de/universitaet/struktur/zentrale-einrichtungen/servicezentrum-sicherheitsmanagement/information-zum-coronavirus/

Zulassungsmodus

Auswahlverfahren/Eignungsprüfung

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist ein Abschluss "Bachelor of Fine Arts" im Studiengang Medienkunst/Mediengestaltung der Fakultät Medien oder ein vom zuständigen Prüfungsausschuss anerkannter, erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und eine bestandene Eignungsprüfung auf der Grundlage des vom Bewerber eingesandten künstlerischen Portfolios. Näheres regelt die Eignungsprüfungsordnung des Studiengangs Medienkunst/Mediengestaltung.

Vorlesungszeit
  • 01.10.2022 - 31.03.2023
  • 01.04.2023 - 30.09.2023

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch

Studienberatung

Studienberater

Kontakt für weiterführendes Studium

Fakultät Kunst und Gestaltung
Adresse
Geschwister-Scholl-Straße 7
99423
Weimar
Tel:
03643 / 583237
Email:
mkg-info@gestaltung.uni-weimar.de
Ansprechpartner weiterführendes Studium

Clemens Wegener / Brian Clark / Jason Langheim