Hochschulkompass

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten im Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK).

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten.

Spanisch

Vollzeitstudium

  • Master of Education

    Master
    Abschluss

  • 4 Semester

    Regelstudienzeit

  • Mainz

    Standort

  • Noch 22 Tage (Inland)

    Noch 22 Tage (EU), Noch 22 Tage (Nicht EU)

Überblick und Zulassung

Studientyp

weiterführend

Zulassungssemester

Zulassung im Sommer- und Wintersemester

Studienfeld
Spanisch (Lehramt)
Zielgruppe

Mit ca. 450 Mio. Sprechern gehört Spanisch zu den Weltsprachen und ist die romanische Sprache mit den meisten Sprechern. Im Zuge der spanischen Expansion verbreitete sich das Spanische ab dem 15. Jh. weltweit und ist heute in 21 Ländern in Europa, Amerika und Afrika offizielle Sprache. Gegenstand des Lehramtsstudiums im Bereich der Hispanistik sind somit die spanische Sprache in ihrer historischen Entwicklung und als gegenwärtiges Sprachsystem, die Literaturen der spanischsprachigen Welt und im Rahmen der Kultur­wissenschaft die kulturellen Gegebenheiten in den hispanophonen Ländern in ihren jeweiligen historischen und sozialen Kontexten. Die didaktische Aufbereitung und Vermittlung dieser Inhalte stellt einen weiteren Schwerpunkt dar.

Anmerkung zum Studiengang

Die Uni Mainz bietet den Master of Education ausschließlich für das Lehramt an Gymnasien an. Wenn das Bachelor-Abschlusszeugnis bis Bewerbungsschluss nicht vorliegt, aber mind. 135 Leistungspunkte nachweisbar sind: Bescheinigung über Studien- und Prüfungsleistungen und bislang erreichte Durchschnittsnote einreichen. (Bescheinigung von der zuständigen Hochschule, Original oder beglaubigte Kopie). Nach der Einschreibung muss das Abschlusszeugnis nachgereicht werden. Wenn der Hochschulabschluss im Ausland erworben wurde: Anerkennungsurkunde in beglaubigter Kopie (zuständig: Studierendenservice - Zulassung International).

Zulassungsmodus

keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

1. Nachweis eines lehramtsbezogenen Bachelorabschlusses (Bachelor of Education) im entsprechenden Fach. 2. Im Studiengang Master of Education wird vorausgesetzt, dass die Studierenden über ausreichende aktive und passive englische Sprachkenntnisse verfügen, die zur Lektüre englischsprachiger Fachliteratur und zur Teilnahme an Lehrveranstaltungen in englischer Sprache befähigen. 3. Der Prüfungsanspruch im Fach Spanisch im Studiengang Master of Education darf nicht verloren sein.

Vorlesungszeit
  • 24.10.2022 - 11.02.2023
  • 17.04.2023 - 23.07.2023

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2022/2023)
  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    Abgelaufen

    In Studiengängen mit Eignungsprüfung endet die Bewerbungsfrist bereits am 15.05.2022. Beachten Sie zudem die noch früher liegenden Anmeldefristen zur Eignungsprüfung in den jeweiligen Fächern.

  • Fristen für International Studierende aus der Europäischen Union

    Abgelaufen

    Bewerber/innen, die im Ausland ihre Hochschulzugangsberechtigung erworben haben, sollten ihre Zeugnisse frühzeitig über den Studierendenservice (www.uni-mainz.de/incoming) anerkennen lassen. Der Antrag auf Anerkennung sollte 6 bis 8 Wochen vor der jeweiligen Bewerbungsfrist gestellt werden, da die Anerkennungsurkunde der Bewerbung beigefügt werden muss.

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    Abgelaufen

  • Fristen für International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    Abgelaufen

    Bewerber/innen, die im Ausland ihre Hochschulzugangsberechtigung erworben haben, sollten ihre Zeugnisse frühzeitig über den Studierendenservice (www.uni-mainz.de/incoming) anerkennen lassen. Der Antrag auf Anerkennung sollte 6 bis 8 Wochen vor der jeweiligen Bewerbungsfrist gestellt werden, da die Anerkennungsurkunde der Bewerbung beigefügt werden muss.

Sommersemester (2023)
  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    01.10.2022 - 01.03.2023

    Für Masterstudiengänge mit Eignungsprüfung endet die Bewerbungsfrist bereits am 15.11.2021. Beachten Sie zudem die eventuell noch früher liegenden Anmeldefristen zur Eignungsprüfung in den entsprechenden Studienfächern.

  • Fristen für International Studierende aus der Europäischen Union

    01.10.2022 - 01.03.2023

    Bewerber/innen, die im Ausland ihre Hochschulzugangsberechtigung erworben haben, sollten ihre Zeugnisse frühzeitig über den Studierendenservice (www.uni-mainz.de/incoming) anerkennen lassen. Der Antrag auf Anerkennung sollte 6 bis 8 Wochen vor der jeweiligen Bewerbungsfrist gestellt werden, da die Anerkennungsurkunde der Bewerbung beigefügt werden muss.

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    01.10.2022 - 01.03.2023

  • Fristen für International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    01.10.2022 - 01.03.2023

    Bewerber/innen, die im Ausland ihre Hochschulzugangsberechtigung erworben haben, sollten ihre Zeugnisse frühzeitig über den Studierendenservice (www.uni-mainz.de/incoming) anerkennen lassen. Der Antrag auf Anerkennung sollte 6 bis 8 Wochen vor der jeweiligen Bewerbungsfrist gestellt werden, da die Anerkennungsurkunde der Bewerbung beigefügt werden muss.

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch

Weitere Sprachen

Spanisch

Akademisches Auslandsamt

Studierendenservice - Zulassung International
Adresse
Studierenden Service Center, Forum universitatis 1, 1. OG
55128
Mainz
Tel:
06131 / 39-22525
Fax:
06131 / 39-25548
Email:
incomings@international.uni-mainz.de
Web:
https://www.studium.uni-mainz.de/internationales-incoming/

Studienberatung

Zentrale Studienberatung, Studierenden Service Center, Forum universitatis, Eingang 1, 1. OG
Adresse
Forum universitatis 1
55128
Mainz
Tel:
06131 / 39-22122
Fax:
06131 / 39-25004
Email:
zsb@uni-mainz.de
Web:
http://www.studium.uni-mainz.de/zsb

Kontakt für weiterführendes Studium

Johannes Gutenberg-Universität FB 05 Philosophie und Philologie Romanisches Seminar
Adresse
55099
Mainz
Tel:
49 6131 / 39 23528
Email:
j.franz@uni-mainz.de
Ansprechpartner weiterführendes Studium

Dr. Jutta Franz