Hochschulkompass

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten im Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz (HRK).

Finden Sie Ihren passenden Studiengang aus über 21.000 Angeboten.

Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft

Vollzeitstudium

  • ist abhängig vom gewählten Hauptfach

    Bachelor
    Abschluss

  • 6 Semester

    Regelstudienzeit

  • Marburg

    Standort

  • Keine Angabe

Überblick und Zulassung

Studientyp

grundständig

Zulassungssemester

Zulassung nur im Wintersemester

Studienfeld
  • Kulturwissenschaft
  • Allgemeine Sprachwissenschaft
  • Vergleichende Sprachwissenschaft
  • Indogermanistik
Schwerpunkt

linguistische Basisausbildung mit Fokus auf Methoden des Sprachvergleichs und der Rekonstruktion der Grundsprache als Alleinstellungsmerkmale d. Fachs, frei wählbare altindogermanische Sprache, anhand derer linguistische u. philologische Herangehensweisen an historische Textzeugnisse vermittelt werden, Erlernen einer weiteren indogermanischen Sprache

Anmerkung zum Studiengang

Nebenfach im Kombinationsbachelor - Studium nur in Kombination mit einem Hauptfach möglich Regelstudienzeit: 6 oder 8 Semester (je nach Kombination) Der Abschlussgrad ist abhängig vom gewählten Hauptfach. Weitere Informationen zu Aufbau und Struktur des Kombinationsbachelors siehe hier: Das Nebenfach „Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft“ bietet dir eine Basisausbildung in Themen und Methoden der allgemeinen und historischen Sprachwissenschaft mit einem besonderen Fokus auf dem Sprachvergleich und der Rekonstruktion der indogermanischen Grundsprache. Dadurch erwirbst du die Voraussetzungen für die eingehendere Beschäftigung mit einer frei wählbaren altindogermanischen Sprache (z.B. Altindisch, Latein, Hethitisch, Altgriechisch), anhand derer du dir sprachwissenschaftliche wie auch philologische Herangehensweisen an historische Textzeugnisse erarbeitest. Durch die Wahl der Sprache kannst du dein Nebenfachstudium auf dein jeweiliges Hauptfach oder deine persönlichen Interessen abstimmen. Durch eine zusätzliche indogermanische Sprache, z.B. aus dem Bereich des altanatolistischen Schwerpunkts der Vergleichenden Sprachwissenschaft in Marburg, kannst du dich danach noch weiter profilieren. Fester Bestandteil des Studiengangs sind die MarSkills, in denen du dir attraktive und zukunftsorientierte Schlüsselkompetenzen aneignest (vgl. ).

Zulassungsmodus

keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Vorlesungszeit
  • 11.04.2023 - 14.07.2023
  • 16.10.2023 - 09.02.2024

Bewerbungsfristen

Wintersemester (2023/2024)
  • Bewerbungsfrist Deutsche und Bildungsinländer

    Abgelaufen

    Die Bewerbungsfristen für Studiengänge an der Philipps-Universität Marburg können Sie unserer Hochschul-Homepage unter folgendem Link entnehmen: www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen

  • Fristen für International Studierende aus der Europäischen Union

    Abgelaufen

    Die Bewerbungsfristen für Studiengänge an der Philipps-Universität Marburg können Sie unserer Hochschul-Homepage unter folgendem Link entnehmen: www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen

  • Fristen für International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind

    Abgelaufen

    Die Bewerbungsfristen für Studiengänge an der Philipps-Universität Marburg können Sie unserer Hochschul-Homepage unter folgendem Link entnehmen: www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen

  • Einschreibefrist Deutsche und Bildungsinländer

    Abgelaufen

    Die Bewerbungsfristen für Studiengänge an der Philipps-Universität Marburg können Sie unserer Hochschul-Homepage unter folgendem Link entnehmen: www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen

Studienbeitrag

Studienbeitrag

Im Bundesland Hessen gibt es derzeit keine Studiengebühren!

Unterrichtssprachen

Hauptunterrichtsprache

Deutsch

Akademisches Auslandsamt

Referat für Internationalsierung und Wissenschaftliche Kooperationen / International Office

Studienberatung

Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS)